mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bauanleitung "reflow" Lötofen in Elektor


Autor: Andreas Häusler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Hab gerade gelesen, das in der nächsten Elektorausgabe die Bauanleitung
eines Lötofens veröffendlicht wird.

Wenn das Teil brauchbar ist, werde ich mich daran machen.
Ein eigener Reflowofen zu Hause wäre ja echt der Hammer.

Selber mühelos eigene SMD Prototypen herzustellen war schon immer mein
Traum.

Gruss Andy

Autor: Zeitschriften-Geschädigter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gäääääääähn!

Da gibt es doch schon einige Projekte im Netz.
Einfach mal Suchmaschine benutzen.

Wetten, daß Elektor das einfach nur abkupfert (sprich: Minigrill
umbaut)?
Siehe beispielsweise hier:

http://www.circuitcellar.com/library/print/0704/Lacoste_168/

Autor: Schnarchi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der hier ist der erste mir bekannte "Hobby"-Reflow-Ofen:

http://www.seattlerobotics.org/encoder/200006/oven_art.htm

Autor: Jim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Selber mühelos eigene SMD Prototypen herzustellen war schon immer
mein
Traum."


Muss kein Traum bleiben:
Nimm einen Lötkolben mit feiner Spitze, dazu dünnen Lötdraht.
Dann noch ein bißchen löten und der Traum ist erfüllt!

Autor: 123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab auch schon eine mit einem toaster gesehen. ist glaube ich im wiki
verlinkt.

Autor: Jim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Wiki ist die seattlerobotics-Variante verlinkt.

Autor: D. H. (slyd)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vor nen paar Monaten gabs hier mal nen Thread zum Thema - hab ich auch
mal ausprobiert. Geht ganz gut - aber man muss höllisch auf die
Dosierung aufpassen - bei zuviel gibts viele Brücken die dann per Hand
korrigiert werden müssen.

Autor: Andreas Häusler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
Gab mir gerade eine eigene "Pizzaofen" Steuerung gemacht. Grundlage
war das Elektor Projekt.
Hab folgende Module draufgepackt:

- 4 Triac Ausgänge (Für 4 unabhängige Heizelemente)
- 1 Relais Ausgang (10A / Für Innenleuchte)
- Temperatur Sensor zur Überwachung der PCB Temperatur
- Optokoppler Eingang ( Türschalter usw.)
- LCD Display
- 4 Status LED's
- 6 Tasten
- Summer
- AT89S8283 CPU (In System programmierbar inkl. 2kB EEPROM)
- Termoelement Typ K
- RS232 Schnittstelle für Temperaturdaten- Übertragung zum PC

Platine ist bei MultiPCB. Werde dann die Elektor Software auf meine HW
anpassen.
Hab mir ein Pizzaofen bei Fust (Schweiz) gekauft. (ca. 75CHF /
1400Watt)
Bin ja mal gespannt, wie die Lötergebnisse werden.

Wünsche allen noch ein gutes neues Jahr.

Gruss Andy

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.