mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PWM Signal Fehler


Autor: GeRi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Habe eine ganz normale einfache PWM bei einem 80C517A, die aber einen
Fehler hat.

Ich gebe auf Port 4.7 einen Rechteck aus, der aber immer wieder Lücken
drinnen hat, die am Oszilloskop sichtbar sind.

Woran kann das liegen? Ich greife nur ein Signal ab... mir kommt es so
vor, als ob eine zeitliche Abfolge im Controller die PWM stört!

Wisst ihr was das sein könnte?


mfg, GeRi

Autor: GeRi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kennt sich da keiner aus?

mfg

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Poste den Quellcode!

Autor: GeRi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mfg

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab es jetzt nicht so mit 8051ern, habe aber etwas Ahnung von C.

Wieso rufst du in einer Interrupt-Routine eine Funktion ("print_lcd")
auf? Das kostet unnötig Zeit.
Dann hast du eine "Mörderberechnung" in einem Printf für einen Wert,
den du früher schon berechnet hast. Berechne den Wert, schreibe ihn in
eine Variable und schreibe den Wert dieser dann in CM7 etc.
Dann ist eine Aktualisierung der Pulsdauer einer PWM mitten im Programm
nicht wirklich gut, weil es zu komischen Impulsen kommen kann.
Aktualisiere den Vergleichswert am Anfang des Pulses
(Interrupt-Routine?).

Dann gib erst etwas auf dem Display aus, wenn sich etwas geändert hat
(Tastgrad, Zeit, B-Zeit).
Die Tasten kannst du konstant einlesen (entprellen nicht vergessen [in
der Timer-Routine]). Hat sich dann eine Änderung eingestellt, kann man
darauf reagieren.
Das war's von meiner Seite erst mal.

Gruß Rahul

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.