mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik I2C: Strom einstellen


Autor: Marco Steindl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grüß euch!

Ich bräuchte einen Baustein, der über I2C anzusteuern ist (über einen
80C51, soweit ich weiß), mit dem man den Strom einstellen kann (ähnlich
wie bei einem FET Transistor).

Kennt von euch jemand so ein Bauteil?
Er sollte so um die 100mA regeln...(es sollen jeweils mehrere LEDs und
auch eine Laserdiode angeschlossen werden...daher so ein Strom).

LG Marco

Autor: Wörnz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja gute Frage.
Ich könnt sie jetzt gerade nicht beantworten. Aber du könntest mal ein
wenig googln. Vielleich hast du dabei mehr Erfolg.

Lg Wörnzi

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es hindert dich niemand einen DA-Wandler zu nehmen der I2C kann und da
einen U2I Wandler hinter zu bauen. Es gibt zwar auch fertige LED
Treiber fuer I2C, ich glaub auch von Philips, aber ich glaube nicht das
die deinen Strom koennen. Und zwar einfach deshalb weil man Probleme
haben wird in einem IC mehrere Ausgaenge zu haben die soviel Strom
liefern koennen. Jedenfalls wenn es noch DIL sein soll.

Ausserdem vermute ich mal das fertige ICs fuer solche Zwecke PWM
nutzen, das wirst du bei einer Laserdiode wohl kaum wollen.

Olaf

Autor: Dirk Dörr (dirkd)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Du könntest auch einen oder mehrere I2C IO-Bausteine (z. B. PCA9554,
der kann aber auch 100 mA) verwenden und an diese über die Transistoren
die LES und die Laserdiode einstellen.

Viele Grüße

       Dirk

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Schau mal ins Datenblatt zum LM675 Leistungs-Operationsverstärker von
www.national.com. Da gibt es eine Applikation für einen
Spannungs-Stromwandler bis mind. 1A
Den OP gibts bei RS oder Farnell irgendwo
73
Christoph

Autor: Marco Steindl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grüß euch!

Gibts da sonst noch eine andere Möglichkeit, dass ich über einen
Microcontroller den Strom von mehreren LEDs bzw. von einem Laser
steuern kann? (Versorgungsspannung sollte wenn geht 5V sein....maximal
12V!!)

Hat jemand hierzu schon eine fertige Schaltung?
Evtl. auch auf Basis von I2C?

LG Marco

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.