mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 3,00V Spannungsregelung aus 3,3V


Autor: Thomas Pototschnig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich arbeite momentan an einem portablen Gerät, das über einen
MAX-Spannungsregler aus der Akkuspannung 3,3V erzeugt. In dem Gerät
soll aber ein LCD-Display verbaut werden, das nur 3,00V verträgt.

Die Spannungsdifferenz ist wohl so klein, dass kein LD-Spannungsregler
das kann.

Ich dachte daher an eine Germaniumdiode, die ich in Reihe zur
Betriebsspannung schalten könnte. BAR43 hat ungefähr 0,3V Vf.
Allerdings ist der Spannungsabfall über der Diode sehr abhängig vom
Strom und bei weitem nicht linear.

Hat jemand eine bessere Idee?

Mfg
Thomas Pototschnig

Autor: Tobias Schneider (tobias)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bist du dir absolut sicher, dass das LCD nur 3V vertraegt? Normal sind
es doch 3V+-10% die als Betreibsbereich angegeben werden.


Gruss Tobias

Autor: dds5 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
segor bietet den Typ LE30CZ für 1,10 € an.
Ist im TO92 und soll bei 100mA noch mit 0,2V arbeiten können.

Dieter

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was für ein Display ist das (Datenblatt)?

Autor: Thomas Pototschnig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Display ist von www.display3000.com (Schleichwerbung :-)

Herr Küsters, der die Displays vertreibt, liest hier mit und hat mir
folgenden Tipp gegeben:

>Ich habe gerade ihren Eintrag in Mikrocontroller.net gelesen.
>nehmen Sie doch einfach einen LP2950 -3.0.
>
>Das ist ein spezieller 3 Volt Regler. Der kostet unter einem Euro und
>kann locker bei 3,1 Volt noch betrieben werden.
>Für Sie genau das richtige.

Also das Thema hat sich erledigt und thx für die Antworten :-)

Mfg
Thomas Pototschnig

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.