mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 11-fach Pegelwandler 5V <-> 3.3V


Autor: Stefanie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe mir jetzt ziemlich umständlich mit Transistoren und
Widerstände eine "Pegelwandelerschaltung" für jedes einzelne Signal
gebastelt.
Leider habe ich auf meiner Platine
-6 Signale, die ich von 5V auf 3.3V
-und 5 Signale, die ich von 3.3V auf 5V
bringen muss (d.h. ich hab 22 Transistoren und 33 Widerstände nur für
die Wandlúng. Die sind mir beim Routen ständig im Weg!!!
Ich hab auch schon gesehen, dass es so fertige Bausteine gibt (z.B. von
Maxim).
Könnt ihr da einen empfehlen?
Habt ihr eine passende Eagle-Library für diesen Baustein?!!

Wäre wirklich sehr dankbar, sonst geht der Rest der Nacht mit routen
drauf.

In hoffender Erwartung, Stefanie

Autor: mc.emi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
logikbaustein 7407: ist zwar etwas überdimensioniert (bis 30V) aber
auswendig kenne ich sonst keinen anderen (achtung: braucht am ausgang
pullup-widerstände)

Autor: Henrik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für 5V auf 3.3V eignen sich die Bausteine der LVC-Reihe (z.B. 74LVC14,
ist dann aber invertiert) gut, die es bei Reichelt gibt.

Gruss Henrik

Autor: andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von www.idt.com gibt es den QS3384 10bit level translator, den hatte vor
einigen Jahren jedenfalls Farnell unter Nr. 559-090 im Programm
Datenblatt: http://www1.idt.com/pcms/getDoc.taf?docID=10399
73
Christoph

Autor: R2D2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für 5V nach 3.3V reicht häufig schon ein einzelner widerstand, wenn der
3.3V chip interne schutzdioden hat.

3.3V nach 5V ist in den meisten Fällen auch unproblematisch, weil viele
5V chips 3.3V schon als High ansehen.

Also schau am besten erst mal nach, ob du wirklich pegelwandler
brauchst. In den meisten Fällen sparst du dir ne Menge arbeit, wenn du
sie einfach weglässt. Natürlich müssen das auch alle beteiligten Chips
verkraften.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.