mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Uni- und Bipolare Schrittmotoren mit L6205


Autor: Henning Lorch (lorchi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich hab mich gefragt, ob es möglich ist, mit dem L6205 sowohl bi- als
auch unipolare Stepper zu treiben, da jede Halbbrücke einzeln schaltbar
ist.
Datenblatt: http://www.st.com/stonline/products/literature/ds/7616.pdf
AppNote: http://www.st.com/stonline/products/literature/an/9944.pdf

Ich möchte nämlich eine möglichst universell einsetzbare Steuerung
basteln.
Wie der bipolare Fall wäre, ist klar. Nun zum unipolaren.
Die Idee wäre folgendermaßen:
Damit weiterhin die Strombegrenzung funktioniert (Detektion über
Vsens), müssen die Wicklungen aktiv low sein. Selbiges gilt dann auch
für die Eingänge. Der Sternpunkt des Motors wird also an VS
angeschlossen.

Wenn ein Benutzer aber den Fehler macht, und den Sternpunkt an GND
anschließt, dann wären dadurch aber 1.) 3 Wicklungen gleichzeitig
aktiv, und 2.) die Stromdetektion überbrückt. Um das zu verhindern,
dachte ich mir, man könnte für unipolaren Betrieb Vboot abtrennen und
auf GND ziehen. Dann wären die high-Pfade (also die PowerMOSFETs von
Out nach VS) (hoffentlich) deaktiviert.

Im Halb- oder noch kleineren Schrittbetrieb könnten zunächst zwei
Wicklungsströme (z.B. Out1A & Out2A) über den selben Sens-Widerstand
fließen. Um das zu vermeiden, würde die Reihenfolge geändert, die
Motorwicklungen A-B-C-D kämen an die Anschlüsse
Out1A-Out1B-Out2A-Out2B.

Was haltet Ihr davon?
Grüße, Henning

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das hätte mich auch interessiert, aber laut Datenblatt ist nur bipolarer
Betrieb möglich. Unipolar könnte man den L6505 mit MOSFETs als Treiber
verwenden.

Autor: Henning Lorch (lorchi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, laut Datenblatt. Aber wenn man sich das Blockdiagramm im Datenblatt
ansieht...

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja schon, aber intern sind immer ein paar Dioden vorhanden, die nicht im
Schaltplan stehen und alles vermasseln. Probier's doch einfach aus und
berichte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.