mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMEL Timer DMX512 LED


Autor: rene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe das Problem und ich weiß nicht so richtig wie ich das angehen
soll.
Ich habe einen DMX > LED Dimmer Programmiert über einen weiteren DMX
Strobekanal verfügt.
Das Problem ist wenn ich mehrere geräte betreibe läuft das Strob nicht
syncron. Der "Strobe Timer" (Timer 1) wird beim Start des Controllers
Initialisiert und gestartet. Durch die Schaltnetzteile die dort verbaut
sind starten die geräte nicht gleichzeitig und es gibt
Zeitverschiebungen im Timerstart durch die Netzteile.
Gibts ne Lösung für das Problem?
Verbunden Siend die Geräte untereinander Per DMX 512 und die geräte
können nur daten empfangen aber nicht senden.

DMX kanal währe z.B. kanal 5 ab Wert 0-5 keine Strobefunktion
                             ab Wert 6-245 langsam Strobe bis schnell
                             ab Wert 246 bis 255 keine Strobefunktion

das bedeutet ab Wert kanal 5 >=6 und <= 245 Timer 1 Sarten

alles was davon abweicht Timer aus oder Timer Interrupt abschalten.

Wie löst man sowas am besten

Danke und Gruß René

Autor: mmerten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Möglichkeit:
DMX Rahmen empfangen und verarbeiten aber noch keine Ausgabe.
Ausgabe synchron auf alle Endgeräten mit dem nächsten Startcode.

Autor: rene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwort aber irgendwie komme ich da nicht mit.

Autor: Patrick Dohmen (oldbug) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der normale Ablauf sieht ja so aus:

1. Startcode Empfangen
2. Auf Startadresse warten
3. Werte übernehmen
4. Werte ausgeben (aus 3.)
5. Startcode empfangen
...

Du machst das jetzt einfach mal so:

1. Startcode Empfangen
2. Werte ausgeben (beim ersten Durchlauf "0")
3. Auf Startadresse warten
4. Werte übernehmen
5. Startcode empfangen
6. Werte ausgeben (aus 4.)

Das bei jedem Empfänger und Du hast die Ausgabe synchron mit dem
Startcode.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.