mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Was heisst Tri-stated


Autor: J. Hecht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich dachte Tristate bedeute ein Ausgang kann hoch- oder niederohmig
gemacht werden. In der Beschreibung vom Mega16 steht: ...die Port C
pins sind tri-stated während des Resetvorganges...
Meine Frage: Sind die Pins dann hoch- oder niederohmig? Oder beides?
Was bedeutet der Zustand tri-stated?

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hochohmig aka Eingang ohne Pullup.

Autor: Christian Ess (christians)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Folgende Möglichkeiten:
- Niederohmig gegen Masse
- Niederohmig gegen Vcc
- Hochohmig gegen beides (Pin hängt in der Luft)

das ist Tristate

Autor: Sepp -o- (sepp_o)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich dachte Tristate giebt's bei Ausgängen.
(Bustreiberbausteine aller 75LS244, 75F244, 75HC244, 75HCT244)

Quasi high, low, hochomig.

mfg Sepp

Autor: Kai Markus Tegtmeier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tri-state bedeutet: der Pin kann 3 Zustände annehmen:

a) HIGH
b) LOW
c) hochohmig

Der Satz im Datenblatt des AVRs bedeutet: während eines
Resets sind die Pins von PortC hochohmig, d.h. sie beeinflussen
die extern dranhängende Schaltung nicht (zumindest sollte es so
sein)...

Greetz
KMT

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Zustand "Tristated" bedeutet hochohmiger Ausgang. Die beiden
anderen von Christian erwähnten Varianten sind nicht Tristated.

"tristate" ist der dritte Zustand zwischen HIGH und LOW.

@Sepp:
Nein, nicht alle Ausgänge von Logikbausteinen kennen einen Tristate,
das ist nur bei Bustreibern und dergleichen üblich (was der von Dir
erwähnte '244 ja auch ist).
Ein '04 aber hat keine Tristate-Ausgänge; wozu auch?

@J. Hecht:
Die genannten Pins sind während des Resets hochohmig.

Autor: J. Hecht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Antworten. Ich kannte bisher den Unterschied
tristate und tristated nicht und bin ganz froh jetzt darüber Bescheid
zu wissen.

Autor: romanua (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rufus

Was verstehst Du unter "hochohmig"?

Autor: Jogi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hochohmig heißt, dass das Bauteil quasi nicht da ist.

Autor: romanua (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also praktisch so, wie Christian Ess oben beschriebn hat?

Grosser Widerstand zwischen PIN und Vcc sowie grosser Widerstand
zwischen PIN und GND?

Autor: romanua (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder besser gesagt, grosser Widerstand zwischen PIN und jedem anderen
Punkt der Schaltung?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ganz genau so.

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

unter der Bedingung das Vcc+0.x > Upin > GND-0.x

Matthias

Autor: romanua (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das heisst auf Deutsch?

Vcc+0.x > Upin > GND-0.x

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dass die Spannung, die beim Tristated noch aus dem Port rauskommt in
diesem Bereich liegt (GND und Vcc, abzüglich der Clamp Dioden, denke
ich mal). Ist zwar ein sehr hochohmiger Ausgang, aber Trotzdem wird
hier noch eine Spannung anliegen.

Autor: romanua (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Matthias, Simon

Wo ist das Problem, wenn Vcc < Upin ist?

Ich glaube, was Punkt PIN als "hochohmig" im Sinne "quasi nicht da"
ausmacht, ist, dass jeder "niederohmige" Punkt Y beim kurzschliessen
gegen PIN, PIN auf Uy bringen soll. Oder seht ihr das anders?

mfg

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

die Schutzdioden des Pins sind immer da. Deshalb darf die Spannung die
an diesem Pin anliegt die Betriebsspannungsgrenzen nicht
über/unterschreiten.

Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.