mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik m16c Verbindungs Problem


Autor: Christian B (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich bin neu hier :)
Seit dem ich meine neue Praktikumsaufgabe bekommen habe, häufen sich 
meine Fragen im Punkto Mikrocontroller (vorweg, ich bin im 3. Jahr der 
schulischen Ausbildung zum ETA).
Kurz zusammengefasst muss ich in meiner Aufgabe, zunächst ein Programm 
schreiben dass eine kleine Datenbank zu Basismaterialien (von 
Leiterplatten) beinhaltet. Über das Programm soll anschließend eine 
Abfrage erfolgen, welches den genauen Platz im Lager angibt (Regal, 
Höhe, Fach) über LEDs. So weit so gut.
Da ich noch 2 1/2 Wochen zu beginn Zeit habe, bekam ich am Dienstag 
meine Entwicklungsumgebung.
Der Betreuende Ingeneur wusste jedoch selbst auch nicht, welche serielle 
Verbindung ich für den Microcontroller benötigte (das original war nicht 
mehr vorhanden), so bekam ich ein normales serielles RS232 kabel, sowie 
die möglichkeit über einen Nullmodemadapter die Kabel zukreuzen. Alle 
Try & Error lösungen Funktionierten zuhause jedoch nicht, es kam nie 
eine Verbindung zustande (Debugger oder Flasher). Seitens meines Lehrers 
bekam ich leider auch keine genaue Antwort welches Kabel ich nun 
benötige, mit welcher Anschlussbelegung.

So wollte ich nun euch fragen, ob mir jemand sagen kann welches 
serielles Kabel ich für den EVBM16/62 (www.gyln.de) benötige.

Vielen Dank im vorraus.

Autor: Alex1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo..
so weit ich mich errinnere war das ein NULL-Modem (also kein 1:1, 
sondern gekreuzt)
Alex

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Pin 2 der SUB-D-Buchse ist TxD
Pin 3 der SUB-D-Buchse ist RxD
Pin 5 ist Masse
Der Rest ist entsprechend im Stecker gebrückt

Also mußt du Pin2 mit Pin2(PC 9pol) Pin3 mit Pin3(PC 9pol) und Pin 5 mit 
Pin 5 verbinden. Um den Flasher zu starten mußt du JP12 schließen und 
den Controller resetten.

Matthias

Autor: Christian B (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Antworten.
Also nach Anruf bei Gyln, habe ich es weiter hin mit dem normalen 
seriellen Kabel probiert. Ich wusste vorher jedoch nicht, dass man für 
den Flasher erst JP12 schließen und dann den Controller resetten muss.

Da ich wirklich nur sehr wenig Ahnung von MCUs habe, wollte ich 
vielleicht fragen, wie man nun am besten sich mit dem m16c vertraut 
machen kann? Was für Programme kann ich am besten "simulieren" und sie 
anschließend testen? Wie sollte ich in dem Gebiet am besten einsteigen? 
Eine andere Frage ist es noch, ob der beigelegte Tasking C Compiler sich 
empfehlen lässt?

Autor: Andre Adrian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab meinen M16C bisher noch gar nicht geflasht, alle Programe hab 
ich bisher im Debugger laufen lassen. Das erleichtert die 
Softwareentwicklung doch ungemein. Angefangen habe ich mit der 
Ansteuerung von einem LCD, Abfrage einer Matrix Tastatur und dann ein 
Menüsystem programmiert. Damit ist man am Anfang schon gut beschäftigt.

Gruss

Andre

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Bezgl. der Mitsubishi M16C Fragen empfehle ich euch folgende zwei 
Seiten:

Forum
http://www.m16c-forum.com

Forum und anderes
http://www.m16canz.com/index.htm

Link zu allen Datenblaettern
http://www.mitsubishichips.de

Bis dann
Bernd

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.