mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Font-Editor ???


Autor: Jürgen Vogel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich suche mich gerade zu Tode und finde nix vernünftiges:
Gibt es irgendwo einen Font-Editor, der es erlaubt, die erstellten
Zeichen entweder vertikal oder horizontal codiert auszugeben - und zwar
im Klartext (also wie "{ 0x00, 0x00, 0x00, 0x00, 0x18, ..."}?
Beliebige Schriftgröße (z.B. 5x7 oder 10x14 etc.)
Und ohne Komprimierung und nicht zwangläufig als Proportionalschrift?
Ich finde nix dergleichen.
Bin für jeden Hinweis dankbar.
Jürgen

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Worauf ausgeben?! Bildschirm, LCD?!

Autor: Malte __ (malte) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab auch mal einen 5x7 passend codierten Font gesucht. Am Ende hab
ich ein Programm zum umcodieren von einem bmp in einen passenden
Klartext kurzerhand selbst geschrieben. Mein Programm kann aber nur 5x7
vertikal.
In Delphi kannst du dir sowas relativ leicht selber schreiben. Vorallem
ist die Kodierung dann 100% so wie du sie benötigst.

Autor: Jürgen Vogel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
für LCD - wir sind ja hier im mikrocontroller forum.
Jürgen

Autor: Togger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Jürgen,
Bascom hat einen Zeicheneditor für LCD Zeichen integriert, den du
suchst.
Für mich ist er unbrauchbar, da er Bytemuster horizontal generiert,
brauche Vertikal, aber für LCD genau richtig.
Hättest mal gleich geschrieben, dass einen für LCD Zeichen suchst ;-)

lg Ralf

Autor: Jürgen Vogel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Ralf,
Danke, aber habe mir mal den Bascom Font Editor angesehen. Leider
produziert er eben vertikale Daten, keine horizontalen. Man sieht das
immer schnell an den Daten eines "I", wenn mal man einen 8x8 Font
erstellt. Sind es nur ca 3, dann liegen die Daten vertikal vor, sind es
5 oder 6 dann horizontal.
Wg. Ausgabe auf LCD: sollte vielleicht noch dazu sagen: Grafik-LCD (128
x 128 Pixel, kein übliches 2x16 LCD oder so).
Also muss ich die Frage von TravelRec vermutlich eher mit
"Bildschirm" beantworten.
Jürgen

Autor: Philipp Sªsse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Etwas fertiges kenne ich leider auch nicht, aber nimm einen beliebigen
Bitmapeditor, der als Ausgabeformat pbm beherrscht. Dann ein
Miniprogrämmchen, das den Dateikopf entfernt und die Bitmap als
fertigen C-Code in eine Datei schreibt. Die kann man dann vom Makefile
aufrufen lassen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.