Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR32 local bus verwenden


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von entstörer (Gast)


Lesenswert?

Hallo,

ich habe einen AT32UC3A0512:
http://www.atmel.com/Images/doc32058.pdf

Mit diesem möchte ich gerne ein paar Pins per "local bus" steuern. Im 
Datenblatt steht zwar (unter "CPU Local Bus Mapping"), dass es geht und 
auf welche Register die GPIOs gemappt sind, aber ich sehe nirgends 
welche Pins es dann an der Hardware sind.
Soweit ich weiß, kann nicht jeder GPIO-Pin per "local bus" verwendet 
werden. Oder?

von entstörer (Gast)


Lesenswert?

Ist hier keiner, der schon mit dem local bus gearbeitet hat?

von Stephan (Gast)


Lesenswert?

Hi,
ich weiß nicht was du willst, aber im DS in der Tab 12-2 (S.40) ist doch 
alles was du brauchst!!!

Das sind alles 32Bit Register, ob jetzt da noch Bits sind die nicht 
verändert werden dürfen kann ich nicht sagen, normaler weise sollte es 
aber klappen(wenn der PIN existiert).

Schaumal ob du noch infos aus den Header-Files ziehen kannst.

von entstörer (Gast)


Lesenswert?

> Das sind alles 32Bit Register...
Du meinst, dass dann jeder Pin als local bus benutzt werden kann?

von Stephan (Gast)


Lesenswert?

Ich kenn jetzt deinen MC nicht, aber von anderen kenne ich dies.
Schau dir die normalen IO-Port Register an (DataSheet und Header-Files) 
und vergleiche diese mit einander.
Wenn es Unterschiede gibt solltest du sie so aufdecken können. Hab ich 
auch so gemacht, nachdem der Support von meinem MC dazu nichts sagen 
konnte.
Bei meinem gabs keine. :-)

Wichtig!
Wenn du auf dieser Weise die IO's steuerst, prüfe das Signal am 
Port!!!(Oska)
Bei mir waren die IO's zu langsam, für eine schnelle Abfolge zu 
programmieren.(in ASM) Auch das Lesen eines PINs kann hier schnell zu 
schnell werden.

Ich hoffe es bringt dir was, die so anzusteuern.Dein MC fährt mit 66MHz 
wie schnell sollen dann deine IOs werden?(habs im DS nicht gefunden was 
möglich ist)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.