mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMEGA32 Software UART?


Autor: Armin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
ich möchte mittels eines ATMEGA32 eine Digital-Eisenbahn steuern.
Gleichzeitig soll in diesem Projekt ein PC per USB verbindung zum µC
haben. Für diesen Zweck plane ich einen FTDI FT232 Chip ein, bzw. die
Hardware UART des ATMEGA.

Für die Ansteuerung der Lokomotiven/Weichen ist nur eine "einseitige"
Kommunikation notwendig. Dies Geräte geben also keine Meldung zurück. Es
gibt bei der Kommunikation zu den Geräten auch keine CTS/RTS Leitungen.
Es wird ausschliesslich über die Schienen permanent Daten gesendet.
Da ja wie gesagt die zu steuernden Geräte keine Rückmeldung geben, bin
ich nun am überlegen, wie ich dies nun Bewerkstelligen könnte.

Ist da eine Software-Uart nicht übertrieben? Will man eine Lokomotive
ansprechen muss mit 38400 Baud gesendet werden, bei einer Weiche mit
76800 Baud. Auf diese Weise werden die Weichen von den Lokomotiven
unterschieden (Adressen sind z.B. die selben, da wird dann nur über die
Geschwindigkeit unterschieden).
Es sollte also so sein, das von einem PC die Befehle kommen, vom µC
weiterverarbeitet werden und dann auf die Schiene über eine
Leistungsendstufe gesendet werden. Das senden der Info auf die Schiene
wäre dabei keine zeitkritische Sache (vom Zeitpunkt her), nur die
Frequenz sollte einigermaßen stimmen.

Hat jemand mir einen Vorschlag was wohl am Einfachsten zu realisieren
wäre und wie ich in etwa das programmieren sollte? Kann zwar schon
etwas C aber mit dem ATMEGA kenne ich mich nicht besonders aus. An der
Hardware-Uart bin ich gerade dran, das denke bekomme ich gebacken.

Wäre nett wenn mir jemand paar gute Tipps hat.

Danke

Autor: Armin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm, hab ich ganz vergessen,
Programmierung unter WinAVR in C

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.