mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche uC mit schnellen UATS


Autor: Andreas Krah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich brauche einen uC mit mindestens 2 ( besser 3)schnellen UARTS (min. 3 
Mbit/s).

Weiss da jemand was?

Er dient der Messdatenerfassung, soll ein Display ansteuern und hängt an 
einem RS485-Bus.

tia


Andreas

Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum so eine hohe übertragungsrate???
Und was soll er mit den Messdaten machen

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas:

Mein Tipp ein H8S/2352. Datenblatt unter: 
http://www.hitachi-eu.com/hel/ecg/products/micro/8...
Eine Anwendung (Schaltplan) findest Du unter 
www.mino-elektronik.de/chip_2352/chip_2352.htm

Michael

Autor: mikki merten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Min. 3 MBit und 2 oder 3 Kanäle zur Displayansteuerung sind schon recht 
heftig. Bei den kleineren Mikrocontrollern dürftest Du wohl kaum fündig 
werden. Bei drei Kanälen bleibt dir nur 1,1 µs für die Bearbeitung jedes 
Datenbytes. Selbst ein ARM7 oder ein H3 mit DMA Controller sind wohl 
kaum in der Lage diese Datenflut zu verarbeiten. Evtl. ist ein ARM9 
System in der Lage dieses zu bewältigen.

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten...

Die UARTS brauche ich für den RS485 (es hängen nachher 16 Geräte am Bus) 
und für die Anbindung von RS232-Meßgeräten. Der einzig schnelle UART muß 
der für den RS485 sein, die RS232 Geräte haben ja nicht so hohe 
Datenraten.

Obwohl ich glaube einen Denkfehler drin zu haben...
Die 3 Mbit/s brauche ich auf dem Bus um alle 16 Geräte ansteuern zu 
können und nicht an jedem einzelnen Gerät...

Da mach ich mich erst noch mal schlau...

Der µC soll die Meßdaten eigendlich nur zwischenspeichern, an einen PC 
weitergeben und das Bit-Muster für das graphische Display bereitstellen 
was vom  PC kommt.

Autor: Bernd Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schnelle Mulitichannel UARTS gibt es bei Exar (www.exar.com)

Wie werden die Messdaten denn an den PC weitergegeben?
Wenn die Daten komplett an den PC geschickt werden UND noch Daten 
zurückgesendet werden könnte dort der Flaschenhals enstehen.


Bernd

Autor: Manfred Glahe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Herr Krah,
ich hatte ein ähnliches Problem wie Sie und habe auch hier im Forum nach 
einer alternative gesucht. Bei diesen Datenraten muß man andere wege 
gehen. Meine Lösung ist nun ein USB 2.0 Controller. Dieser ermöglicht 
eine Datenrate von 480MBit und hat zusätzlich einen 8051 integriert der 
für das USB Protokoll eigentlich nicht benötigt wird und mit seinen 
48MHz voll dem Benutzer zur Verfügung steht. Der Chip heißt CYC7C680013 
von Cypress. Es lassen sich UART oder EPP usw. Schnittstellen mit den 
über 56 poligen Versionen aufbauen.
Einen andere Möglichkeit stellt der FT232BM (USB/UART)dar. Allerdings 
ersetzt dieser Baustein nur die schnelle Übertragungsstrecke mit 3MBaud.
MfG Manfred Glahe

Autor: Andreas Krah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
USB werde ich wohl nicht benutzen können, da die einzelnen Geräte bis zu 
30m voneinander entfernt stehen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.