Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Unter- und Über-Spannung im Stromnetz mit USVs aufzeichnen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Rolf F. (Firma: G.) (benutzername0)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei den APC USVs, Typ Back-UPS CS 350, ist  mir aufgefallen das die auch 
Ereignisse aufzeichnen, Typ Unterspannung, Überspannung, 
Spannungsausfall und elektrische Störung - was immer das auch sein mag.
Allerdings steht dabei, in der Software PowerChute Personal, das 
Stromversorungsprobleme von "sehr kurzer Dauer" nicht aufgezeichnet 
werden.
Als sehr kurz würde ich eine Nano- bis Mikrosekunde bezeichnen, aber 
selbst ein 10 s langer Stromausfall wurde nicht aufgezeichnet!
Deshalb stellen sich zwei Fragen:
1. Können andere USVs auch kurze Stromversorungsprobleme/Ausfälle 
aufzeichnen?
2. Was gibt es an Alternativen zum Aufzeichnen, möglichst unter 100, auf 
jeden Fall unter 1000 Euro?

von 2 cents (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super simpel: relais, dass abfällt wenn netzspannung weg. Dann 
Datenlogger über Batterie.

von Thomas O. (kosmos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hochohmiger Spannungsteiler auf einen ADC legen, wenn ein ADC Wert aus 
der Reihe fällt, diesen Wert evtl. mit Uhrzeit im EEPROM speichern.

Schaue dir die Atmel Application Note "Zero Cross detection" an, du 
musst das ganze nur auf einen ADC Kanal legen.

von Rolf F. (Firma: G.) (benutzername0)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habe mal ein wenig getestet: Das was an Unterspannung, 
Überspannung, Spannungsausfall und elektrische Störung angezeigt wird, 
das zeichnet nicht die USV auf sondern nur das Programm PowerChute!
Also im Prinzip kann man mit USVs Netzstörungen aufzeichnen, es muss 
aber ständig ein Rechner mit einem MS-Windows und PowerChute mitlaufen!

von chris (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch es geht schon, man muss aber mittels snmp selbst Pollen. Default 
poll rate der SW ist 300 Sekunden oder 90, erinnere mich nicht mehr 
genau.

von Panorama (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuche es mal mit apcupsd, z.B auf einem RPi. Da kannst du die 
Intervalle selbst festlegen, ich weiß nur nicht ob evtl. die USV noch 
limitiert.
Die Daten von apcaccess kannst du ins rrdtool kippen, gibts Konverter 
für.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.