Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik atsam3s4b usart


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Arnold (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versuche seit ein paar Tagen den USART des ATSAM3s4B zu 
programmieren, allerdings mit mäßigen Erfolg. Ich bin Einsteiger in der 
Welt des ARM-Cortex M3 und daher sind meine Kenntnisse noch etwas 
begrenzt.
Ich verwende das Atmel Studio 6 und habe mich genau nach den USART Quick 
Start Guide gehalten. Dennoch funktioniert nichts.
Als Board verwende ich das OLIMEX SAM3-P256.


Was ist falsch?? Oder fehlt noch was??

Kann mir bitte jemand weiterhelfen!

von Kaj G. (Firma: RUB) (bloody)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich arbeite zwar mit einem SAM3X8E (und ohne ASF oder CMSIS (ausser die 
NVIC-Makros/Funktionen)), aber das vorgehen sollte aehnlich sein. Du 
solltest folgende Dinge ueberpruefen:

Ist der Takt fuer den USART eingeschaltet? (PMC-Register)
Hast du die kontrolle ueber den Pin an die USART-Peripheri uebergeben? 
(PIO_PDR-Register)
Sind RX/TX auf Eingang/Ausgang gestellt? (PIO_OER-Register)
Ist die Richtige Peripherieeinheit (A oder B) eingestellt? 
(PIO_ABSR-Register)
Ist RX eingeschaltet? (US_CR-Register)
Ist der Modus richtig eingestellt? (US_MR-Register)
Baudrate richtig eingestellt? (US_BRGR-Register)
Interrupts (falls verwendet)) eingeschaltet? (US_IER-Register)
Globale Interrupts eingeschaltet? (NVIC_EnableIRQ, NVIC_SetPriority)

von Arnold (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

vielen Dank für die Hinweise, hab den Fehler aber schon gefunden :)

Hab RX und TX nicht als Eingang bzw. Ausgang definiert gehabt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.