Forum: PC Hard- und Software Alternative zu Truecrypt Container für Windows UND Linux


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von TC-User (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

da hier sowohl Linuxer als auch Windows User zu Gange sind und es 
anscheinend auch (Ex-?) Truecrypt User gibt einmal hier die Frage:

Hat schon jemand eine brauchbare Alternative gefunden die verschlüsselte 
Container Dateien liest+schreibt und sowohl auf Linux als auch Windows 
verfügbar ist?

Alles was ich bisher gefunden habe kann entweder keine Container oder 
ist nur für ein OS verfügbar...

Bin dankbar für sachdienliche Hinweise :)!

von Toxic (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht ist was passendes fuer Dich dabei(hab mir nicht die 
Spezifikationen angesehen) - ich selbst verwende immer noch TrueCrypt.
http://www.heise.de/download/special-sichere-alternativen-zu-truecrypt-151561.html?hg=1&hgi=11&hgf=false

Fuer USBsticks waere vielleicht rohos-mini-drive (nur Windows/laeuft 
vielleicht unter Wine)interessant
http://www.heise.de/download/rohos-mini-drive-1146916.html

von petar (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von TC-User (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schonmal für den Link auf den Heise Artikel.

Schön wäre es natürlich einen funktional vollwertigen Ersatz für TC zu 
haben. D.h. die Container werden als Laufwerk gemountet bzw. transparent 
ins Dateisystem bereitgestellt.

Schade ist, das von den dort vorgestellten Lösungen kaum eine Open 
Source ist.

Aber eine Erkenntnis:

Es scheint als könne man dm-crypt/LUKS container auf Windows mit 
FreeOTFE öffnen, sofern der Container ein Format nutzt das Windows kennt 
(i.e. FATx/NTFS)

D.h. zwei zueinander kompatible OpenSource Programme.


Das werde ich mal ausprobieren.

von bsdler (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau Dir das mal an:
http://www.fsl.cs.sunysb.edu/docs/cryptfs/cryptfs.html
Und Truecrypt ist nicht kaputt oder gecrackt, deswegen wurde ja die 
Desinformation verbreitet um Unsicherheit zu suggerieren.
7z hat auch AES encryption, damit könntest Du "Container" erzeugen.

von Felix S. (pepe)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
VeraCrypt ist ein aktueller Fork zu TrueCrypt und teilweise noch 
kompatibel zu TrueCrypt Containern

von Stefan R. (srand)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Am einfachsten wäre natürlich, Truecrypt zu verwenden. Warum sollte man 
sich nach (unsichereren) Alternativen umschauen, die uach noch weniger 
können/weniger plattformübergreifend sind?

von Dennis (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nutze auch Veracrypt auf beiden OS.. Läuft prima ;-)

von Matthias L. (limbachnet)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wüsste auch nicht, weshalb man das alte Truecrypt nicht mehr nehmen 
sollte...

SecurStick ist als Alternative dann sinnvoll, wenn es von Usern ohne 
Admin-Rechte genutzt wird.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.