mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FreeRTOS globale Variable


Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nutzte FreeRTOS und brauch eine Globale Variable:
Sollte ja eigentlich kein Problem sein ist es aber für mich.leider.
Also ich habe eine Variable "astring" in main.c definiert die auch in
den Funktionen von main.c gefunden wird. So weit so gut. Aber wenn ich
diese Variable in einen anderen Programmteil ( ich nutzte die
UIP-Erweiterung) in diesem Fall cgi.c aufrufe ist die Variable dort
nicht mehr bekannt( first use in this funktion).

Dadraus schließe ich das entweder die Variable falsch definiert wurde.

oder aber

die Variablen übergaben zwischen den Programmteilen nicht richtig
funktioniert.

Da der ARM aber keine MMU hat benutzen alle Variablen ja aber den
selben Programmspeicher, so dass die Übergabe ja kein Problem dastellen
sollte.

Also ist meine Frage wenn meine Überlegungen stimmen:
Wie definiere ich eine Globale Variable unter FreeRTOS?

Gruß
Hans

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ein ganz grundlegendes C-Thema und hat mit FreeRTOS gar nichts
zu tun.

Du musst die Variable nicht nur in einem Source-Modul definieren,
sondern sie auch für andere Module, die auf sie zugreifen wollen,
deklarieren.

Das geschieht so:


Deklaration:

  // modul1.h
  extern int globaleVariable;

Definition:

  // modul1.c
  int globaleVariable;


Gebrauch:

  // modul2.c
  #include "modul1.h"

  void funktion(void)
  {
    globaleVariable = 7;
  }


Es ist sinnvoll, die Headerdatei, in der Du die Variable deklarierst,
genauso zu nennen, wie das C-Source-File, in dem die Variable definiert
wird.

Viel Erfolg!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.