mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik DC-Offset beim Opamp kompensieren


Autor: Laplace (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die angehängte Schaltung soll als Temperatursensor laufen. R8 ist ein
NTC der bei Zimmertemperatur ca. 3.5k hat, er wird bei maximaler
Temperatur wohl auf minimal 800Ohm sinken. R3 und R2 habe ich jetzt
durch einen Trimmer ersetzt mit dem ich die Spannung am +Eingang des
Opamps (LM741) einstellen kann. Das ganze funktioniert wunderbar, wenn
ich den NTC erwährme steigt die Spannung am Ausgang bis über 4V. Leider
bleibt die Ausgangsspannung immer erst auf 1.2V und beginnt von dort an
zu steigen. Ich kann machen was ich will, ich bekomme die
Ausgangsspannung nicht auf 0V. Hab auch schon mit Trimmer an den
Offset-Eingängen des OpAmp probiert.

Wie bekomm ich meinen Opamp-Ausgang auf 0V?

Autor: Manfred Schäfer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

du brauchst eine negative Versorgungsspanung für den
Operationsverstärker.

Gruß

Manfred

Autor: Bob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
das liegt ganz einfach daran, dass dein OP kein Rail-to-rail Ausgang
besitzt, d.h. du hast irgendne bipolare Transistorausgangsstufe drin,
die mindestens mal 0,7V minimalspannung verursachen.
Versuchs mal mit nem Rail-to-rail OP (gibts wie Sand am meer)

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen 741 wirst du ohne symmetriscvhe Spannungsversorgung kaum auf 0V
herunterziehen können. Dafür brauchst du einen Rail-to-rail-OP.
Der LM324 (wie im Schaltplan) wäre schon eine wesentlich bessere Wahl.

[OT]
Wer verbietet endlich die Verwendung des 741 (Urgestein der OP-Technik)
in modernen Schaltungen?!
[/OT]

Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
keinen LM741 verwenden.
der 741 benötigt an V- eine negative Spannung, damit der Ausgang
bis auf 0 Volt geht.

Gruß Volker

Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh Gott, fast alle Antworten zeitgleich!

Autor: Arno H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der 741 ist ein für bipolare Spannungsversorgung entwickelter OpAmp. Ein
intakter Verstärker erreicht die negative Versorgungsspannung nie.
Genauso muss die Eingangsspannung immer mindestens 1V und mehr über der
Minusschiene sein.
Für Deine Anwendung ist der 741 NICHT geeignet.
Du benötigst einen OPV, der zumindestens ausgangsseitig bis zur
negativen Betriebsspannung (oder Masse bei Single Supply) aussteuerbar
ist.
Arno

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Volker: Arno hat wohl eine etwas geringere Tipp-Geschwindigkeit...

Autor: Klaus Bröntgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm, so ganz verstehe ich die vielen widerstände am +eingang nicht.
ruhestromkompensation???
ich würde R5 und R7 mal weglassen und den Spannungsteiler direkt an den
+eingang legen. das wäre das standardverfahren zur offsetkompensation.

falls es wirklich ein dc-offset ist, der dir die scherereien einbringt.

Autor: Klaus Bröntgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oha, das ging schnell!!! jetzt sehe ich es auch....vergiß, was ich
sagte!

Autor: Laplace (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mensch...das nenn ich Hilfsbereitschaft...:]
Ich bedanke mich bei für die schnellen Antworten.

Autor: Laplace (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mir nen LM324 besorgt...funktioniert wunderbar.
Danke nochmal.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.