mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik suche rs232 isp


Autor: MacGyver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

ich arbeite bis jetzt mit einem appnote910 progger und wollte jetzt
einen tiny13 proggen leider unterstützt der 910er viel avrs nicht.
unter anderem auch den tiny13 und den mega48. gerade die beiden währen
mir allerdings wichtig.

leider kommt noch dazu dass ich einen mac mit usb-rs232 wandler
verwende und der nicht so gern mit dne widerstandslösungen
zusammenarbeitet.

also welche isp lösungen gibt es noch?
sollte nur möglichst nicht zuu teuer werden

von mir aus dürfte er auch gerne selbstgebaut sein-solange ich keinen
smd kram löten muss.

danke schonmal
mfg

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind 40 Euro zuuuu teuer? Atmel AVR-ISP Original bei Reichelt. Geht
immer, ist updatefähig und unterstützt alle ISP-AVRs - ein
"Rundum-Sorglos-Packet" mit entsprechend neuer Software-CD und allen
Datenblättern.

Autor: MacGyver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi
nun ja die 40 € währn vermutlich drin aba reichelt liefert erst ab 150€
nach at.
bei conrad ist der nämlich sicher unbezahlbar
werd gleich mal nachschaun

hätte gehofft das es da irgendeine selbstbaulösung gibt

mfg

Autor: Stefan M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eBay für ca 10€ zzgl. versand

oder selberbauen:
z.b.
http://www.lancos.com/siprogsch.html

Autor: MacGyver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie ich schon gesagt hab mit den einfachen widerstandslösungen ala
si-prog hab ich eigentlich nur probs weil der wandler da nicht so
mitspielt wie ich will.

mfg

Autor: Jörn G. aus H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guck doch mal bei digikey.
Da ist der billiger, als bei reichelt und lieferbar ist er auch (ist er
bei reichelt nämlich schon länger nicht mehr).
Digikey nimmt zwar viel Porto (ist ja per UPS Express aus den USA),
aber evtl. mit anderen zusammenbestellen und dann Porto teilen.

Vor allem STK500 gibt es dort echt günstig (kurz über 60,- + MwSt.)

Keine Ahnung, ob die nach AT liefern - selber mal gucken.
Und viel Porto zahlst du auch, wenn du aus DE bestellst.

jörn

Autor: Jörn G. aus H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ups - ich sehe gerade der ist dort auch nicht mehr lieferbar (gar
nicht), dafür ist ein neuer AVR-ISP-2 bereits aufgenommen worden für
4,- EUR mehr.
Sieht ein wenig so aus, als ob der AVRISP ausgelaufen ist und demnächst
was neues kommt.
Bin mal gespannt.

jörn

Autor: Klaus Leidinger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

@MacGyver: ich weiss nicht welchen avr910 Du benutzt, das
Supportproblem kommt aber von der Steuersoftware (meist AVRProg).

avrdude unterstützt den Tiny13 und auch Mega48.

Mit der V3.8 Software und avrdude5.0 sollte das klappen.

http://www.mikrocontroller-projekte.de

Ansonsten gibt es zum selberbauen z.B. noch den HV-Prog, der arbeitet
mit der STK500 Software aus dem AVRStudio.

http://www.der-hammer.info

HTH,
Klaus

Autor: MacGyver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi
also ich habe avrdude 5.0 und damit geht es nicht. der sagt mir nur
dass der progger nur die folgenden devices unterstützt und dann kommt
halt ne liste.

den progger hab ich von a-noack

mfg

Autor: Klaus Leidinger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

auf er a-noack Seite ist eine (ur-)alte Version meiner Software. Schau
mal auf den Link, den ich oben gepostet habe. Den Tiny13 musst Du
allerdings noch im Source "freischalten", den hatte ich noch nicht
getestet. Ist aber alles beschrieben...

Viele Grüsse,
Klaus

Autor: Klaus Leidinger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... die avrdude.conf von meiner Seite brauchst Du natürlich auch, da
stehen die entsprechenden devicecodes drin ...

Autor: MacGyver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi
also ich habe mir jetzt die teile für den hv-prog bestellt und werd ihn
mir dann zusammenzimmern.

wie sagt man avrdude eigentlich in welchem mode (isp/seriell/paralell)
er proggen soll?

mfg

Autor: Klaus Leidinger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

>wie sagt man avrdude eigentlich in welchem mode
(isp/seriell/paralell)

gar nicht, avrdude kann nur den isp Mode.

Ciao,
Klaus

Autor: MacGyver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ohh
und wie kommt man dann in den hv mode?

mfg

Autor: MacGyver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aja und gibt es die firmware für das teil auch irgendwo als .hex?

ebn kann avrdude ja nicht lesen.

mfg

Autor: Thomas Pototschnig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht ist es nicht mehr ganz aktuell ...

Aber so einen Programmer:
http://www.oxed.de/v1/index.php?open=6&sub=29&side...
kannst du von mir haben (7EUR+2EUR Porto). Schaltplan + Layout gibts
auch zum runterladen, wenn du selber einen basteln willst.

Wenn du interesse hast, schreib mir eine kurze Mail.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.