mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 2MHz klappen 8 nicht?


Autor: Sven Berger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo und Guten Morgen,

Ich habe folgendes Problem:
Ich besitze eine Atmega8535 und ein Display mit T6963C

Auf dem Display möchte ich erstmal zwei Balkenanzeigen realisieren, die
ich im Moment mit Addierten Werten zur Simulation bewege.

Das Problem ist aber das diese Rechnung und Anzeige bei 2MHz
funktioniert, es soll aber mit 8MhZ laufen, da später noch mehr
angezeigt und Berechnet werden muss.
Jetzt sieht es aber so aus, als wenn der MC nach ein,zwei
Programmschleifen abstürzt und neu startet, dies ist daran zu erkennen,
dass ich das Display nach dem Init einmal Volschreiben lasse und dann
leere. Dies ist aber nicht Bestandteil der Programmschleife. Ausserdem
klappt es ja bei 2Mhz auch ohne Neustart.

Föhliches Fest und schon mal Danke für eure Hilfe
MfG
Sven Berger

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stromversorgung richtig entstört? Resetbeschaltung?
Benutzt du internen oder externen Takt? Falls extern: vielleicht läuft
der Oszillator nicht richtig.

Autor: Sven Berger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Rolf,

Danke für die Schnelle Antwort, bei Spannungsversorgung habe ich einen
5V Festspannungsregler und dann noch 2x100nF parallel geschaltet (hatte
ich noch da liegen so kurz vor weihnachten)
Reset liegt mit an RESET-Beschaltung für das Display
Ich benutze den Internen Takt.

MfG
Sven

Autor: Uwe Nagel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Passt das Timing der LCD-Ansteuerung ? Vielleicht wedren die Zugriffe
einfach zu kurz und das Display interpretiert irgendwas falsch...

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hatte mal nen ATTiny26, der auch ohne Grund abstürzte, bzw. zu viel
langsam lief.

Des Rätsels Lösung, ich hatte die CKOPT-Fuse nicht gesetzt, aber nen
12Mhz Quarz dran.


Peter

Autor: Sven Berger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

@Uwe
Das Timing sollte passen, da ja auch der Start Bildschirm mit Text und
ein paar Strichen dargestellt wird. Ausserdem startet der Mega8535
neu,
ich habe ein paar LEDS dran, damit ich sehe wo er steht, und da blitzt
immer kurz die LED nach dem INIT des Displays, was soviel heist, dass
der MC neu gestartet ist.

@Peter
Die CKOPT-Fuse habe ich nicht gesetzt habe aber auch keinen Externen
Taktgeber angeschlossen

MfG
Sven

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Watchdog an?!

Autor: Sven Berger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Hab mich lange nicht mehr gemeldet, aber die Völlerei an den Feiertagen
hat mich von der Arbeit abgehalten.
Habe das Problem in den Griff bekommen.

Habe an einigen Stellen vor Returns und in der Display Ansteuerung ein
paar "nops" eingesetzt, und siehe da es läuft!
Es läuft jetzt sogar bei 2Mhz um einiges schneller!

Also nochmal vielen Dank für eure Hilfen

MfG
Sven Berger

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.