mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik tips/einschätzung smd-layout


Autor: hans dieter (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist meine erste platine mit smd-komponenten. Deshalb hoffe ich es
schaut sich jemand die Dateien an und gibt seinen Kommentar (was besser
gemacht werden kann) dazu ab.
Die Platine ist 686 x 686 mils (inch / 1000). Die weissen Punkte sind
im abstand von 100 mils (2.54 mm).

Dazu einige Punkte, für die eine Einschätzung/konstruktive Kritik gut
wäre:
1. Das Routing der Leitungen durch die 2 Transistoren unten links auf
der Unterseite. (btm.gif)
2. Der Verlauf der Masse-Leitung (Beginnennd bei dem Pad auf der
Rechten Seite der unteren Platinen-Seite) (Länge, Verlauf zwischen den
Pads rechts oben.)
3. Die allgemeine Machbarkeit (Handlöten!), da die Widerstände und
Kondensatoren der Bauform 0603 sind.

Danke.

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Via unter den SMD-ICs ist für handgefertigte Durchkontaktierungen
etwas ungeschickt.

Autor: hans dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der soll durchgelötet und dann abgeschliffen werden
oder Hülsen, mal sehen
es geht mit eher um die engen stellen bei den transis...

Autor: hans dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat denn hier noch niemand smd per hand gelötet?

Autor: Alex Trusk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natuerlich hat das schon jemand...

Aber .zip oeffnet sich schlecht mit dem Browser.

Poste es als jpg/gif/png/pdf und du wirst Antworten bekommen.

gruss, alex.

Autor: Alex Trusk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, grad mal angeguckt, aber richtig schlau werd ich zugegebenermassen
nicht draus.

Aber zu Punkt3:
Druck es am besten mal aus, dann laesst sich ganz gut beurteilen, ob
man das loeten kann, oder nicht. Auf dem Bildschirm kann man das immer
sehr schlecht einschaetzen finde ich.

gruss, alex.

Autor: hans dieter (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier noch mal die unterseite mit den overlays.
Das sind nur widerstände, 1 kondensator oben rechts und 2 bc847 und 2
mosfets irf7314 und irf7311 drauf

das problemkind ist eigentlich nur die konstruktion oben rechts
(paralleler kondensator und 0.15r Messwiderstand) und unten links (die
zwei bc's)

Autor: A. N. (netbandit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also beim löten sehe ich da gar keine Probleme. Mit etwas Übung und
einer kleinen Spitze bekommste sogar 0,5mm Pins eines 160TQFP gelötet
:)
Bei feines SMD Widerständen (was ein 0603 ist) ist eine gute Pinzette
ganz praktisch.
Genauso sieht es bei den Transistoren aus. Es gibt keinen Grund, warum
man die nicht löten könnte. Ich würde mir eher gedanken machen, ob du
diesen Abstand ätzen kannst :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.