mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Restart bei EEPROM Read


Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liebe Forum-Mitglieder,

Ich verwende ein ST24C02 und würde gerne wissen, ob ich, wenn ich ein
Byte aus dem EEPROM lese ich eine Stop-Condition brauche bevor ich den
Restart-Befehl sende ?!
Des weiteren sind im Datenblatt zwischen einige freie Takte, wo die
Datenleitung auf '0' ist und scheinbar ein Clock gesendet werden
soll. Muss ich diese beachten oder einfach ignorieren ? Schließlich ist
das nur im Datasheet von ST so nicht aber in jenem von Philips!

Wer sich den Datasheet anschauen möchte:
http://www.datasheetcatalog.com/datasheets_pdf/S/T...

Danke,
Alex

Autor: Klaus2m5 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Alex,

ein Stop wird nur dann wirklich benötigt, wenn sich mehrere Master
einen I2C Bus teilen. Ein wiederholtes Start ist eine gültige Methode
von schreiben auf lesen umzuschalten.

Soweit ich das beurteilen kann, wird im Datenblatt von ST nur das SDA
Signal gezeigt. Da bei Start und Stop SDA auch während SCL high den
Pegel ändert, sieht es so aus, als wären es zwei Taktzyklen. In
Wirklichkeit ist es aber nur ein Takt!!!

Mehr Info gibts hier: www.esacademy.com/faq/i2c/

Gruß, Klaus

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Klaus,

Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort! Es funktioniert mittlerweile
weil ich diese Taktzyklen entfernt habe.
Da ich nur einen Master habe entfernte ich nun auch das Stopp-Signal
(Es ging mit oder auch ohne).

Wie soll man sich denn da auf dem Datenblatt auskennen ??? Ich hab
mehrere Stunden investiert weil ich gedacht habe das ist fix so mit den
"leeren Taktzyklen"!!!

Vielen Dank nochmals,
mfg Alex

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.