mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mega32 lässt sich nicht programmieren


Autor: Stephan Schirmer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine Schltung erstellt in der ein Mega32 ist und dieser lässt
sich jetzt nicht per ISP programmieren so wie ich mir das dachte. Ich
habe auf der Platine die notwendigen Pins (MISO, MOSI, SCK, RESET, GND)
vorgesehen. Programmieren würde ich gerne mit meinem STK500 Board. Wenn
ich jetzt versuche Fuses zu programmieren dann kommt Writing Fuses ok,
Reading Fuses ok, Fuse Bits Verification FAILED! Was läuft da schief?
Hat das evtl was mit dem SPI Enable zu tun? da ist oben das Feld grau
mit nem kleinen roten Fragezeichen. Was hat das zu bedeuten?

Wenn ich dann versuche meine HEX datei zu übertragen kommt erasing
device OK, Programming Flash ... FAILED! Irgendwie weis ich nicht so
recht wo ich ansetzen soll. Die Verbindungen passen, seine +5V hat er
auch. Die Reset Leitung wird scheinbar bei Beginn des
Programmiervorgangs auch runtergezogen, kann ich aber am
nicht-speicheroszi nicht so schnell erkennen, es geht nur der strich
nen moment weg.

muss ich evtl noch irgendwelche Fuses setzen dass das funktioniert? bin
echt ziemlich ratlos im moment und würde mich sehr über Hilfe freuen.

Autor: Ludwig Wagner (lordludwig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hatte ich auch. (ohne STK500)

Wart mal ne halbe stunde dann geht er wieder für n paar minuten(is bei
meinem Mega32 so)

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie sieht die Zielschaltung aus? Drahtverhau oder saubere Platine?
Kondensatoren 100nF an der Spannungsversorgung des Mega32?
Versorgungsspannung "sauber"?
Kabellänge des ISP-Kabels?
Läuft der Quarz sauber oder ist der interne Oszillator eingeschaltet?
Alle Lötstellen OK?
Irgendwelche Peripherie an den ISP-Pins?

Normalerweise klappt das Programmieren per ISP mit einem Mega32 im
Auslieferungszustand.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.