mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Wie krieg ich spannung um 0.5V runter..


Autor: ThxGiving (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also in der spezifikation für mein display steht.. dass display mininal 
mit 4.2 und maximal mit 4.5 Volt läuft. Nun hat meine steuerspannung 
5V.... ist ja standard.. wie krieg ich die runter... ist das überhaupt 
notwendig.. oder gleicht sie sich bei belastung an... wie regelt ihr 
das?

Autor: Christian Fuchs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich weiß nicht, ob das eine gute Idee ist, aber nimm doch einfach eine 
Diode. Also einfach eine Diode reinschalten, an der fallen dann 
irgendwas zwischen 0,6 und 0,7V ab, was dann innerhalb der Spezifikation 
liegt.

Aber ohne Gewähr ;-)

ciao

     Christian

Autor: Lanius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist sicher das Display und nicht die Hintergrundbeleuchtung gemeint?

Was für ein Display ist denn das?

Autor: ThxGiving (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heh.. sorry.. ich meinte ja Hintergrundbeleuchtung.. wußte auch nicht, 
was mich da geritten hat; wahrscheinlich war es die Unausgeschlafenheit 
;-)..

Autor: Lanius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na dann mit nem Vorwiderstand, der IMMER benutzt werden sollte um den 
Strom zu begrenzen.
Jetzt must du nur noch wissen wieviel mA deine Displaybeleuchtung 
braucht, dann kannst du dir den passenden Widerstand ausrechnen.

bis denn...

Autor: Michael T (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe selber einen 6,8 Ohm genommen.
So zwischen 1/4 Watt und  1 Watt.
Michael T

Autor: ThxGiving (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Antworten! Habe mir auch schon gedacht, es mit einem 
Widerstand auszuprobieren. Hab hier 10 Ohm rumliegen... Mal sehen, war 
mir nicht sicher, ob das klappt..
Also Spannung = Stromstärke * Widerstand, richtig?

Displaybeleuchtung braucht:
4.2 - 4.5 Volt mit 250mA

Da steht noch was mit "Reverse Current" von 8V mit 0.2 mA... was ist 
das?

Autor: Lanius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also Spannung = Stromstärke * Widerstand, richtig?

also wenn an deinem Widerstand 0,8 Volt abfallen sollen und die 
Beleuchtung dann 250mA zieht,

R= U/I = 0,8 V / 0,250A = 3,2 Ohm

P = U * I = 0,8 V * 0,250A = 0,2 Watt

Autor: Lanius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Da steht noch was mit "Reverse Current" von 8V mit 0.2 mA... was ist das?

öhm.... LCD-Spannung? keine Ahnung.

Normalerweise brauchst du ne Versorgungsspannung, eine eventuell 
negative LCD- Spannung und die für die Beleuchtung.

Sag doch mal welches Display das ist und zeig das Datenblatt.

Autor: ThxGiving (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr seit echt Klasse. Danke für eure Hilfe.
Ich habe das Datenblatt gefunden g. Hier ist es:
http://www.picvue.com.tw/chinese/pvc200403-L.html
(Benutze das PVC 200403 PYL von elpro)
Eigentlich ist jetzt alles klar.
Was mich interessierte ist die Angabe von "Reverse Current" (Symbol IR) 
in dem Teil der Hintergrundbeleuchtung. Was bedeutet das?

Autor: maxi117 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

ich bin ebenfalls auf der suche nach einem brauchbaren datenblatt für
ein pvc200403 - ldc-display.
leider funktioniert der link
http://www.picvue.com.tw/chinese/pvc200403-L.html nicht mehr. in google
und beim hersteller ist ebenfalls nichts mehr zu finden. vermutlich habe
ich einen restposten erstanden.

hat vielleicht noch jemand das datenblatt und kann es mir zusenden.
wäre sehr dankbar.

lg max

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn Du bei google PVC200403PYL04 eingibst, kommt ein treffer:
www.fh-jena.de/contrib/fb/et/stud/ronnygoehring/komplexpraktikum/lcd4x20 
.pdf
Die datei gibt es nicht mehr, jedoch ist die HTML-Version noch
erhältlich, schon mal besser als gar nichts...

http://64.233.183.104/search?q=cache:kJHhjOxvcFMJ:...

Suche nach lcd4x20.pdf bringt z.B.
http://www.modding-faq.de/Forum/index.php?topic=8531.0
http://www.j-com.net/LCD4x20.pdf Datei nicht mehr vorhanden

http://www.arihav.com/products/display/lcd4x20.pdf ist zwar ein anderer
Hersteller, dürfte aber kompatibel sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.