mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bitmuster


Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich möchte mit atmege16 ein besimtes bitmuster ausgeben also 1us ein,
1ms aus  4s ein 1us aus 14s ein ..... wie ist das am besten zu
realisieren ? ich versuche es mit verschachtelten schleifen also so:

  ldi    zaehlreg3,  anfangswert
  zeitschleife4:


    ldi   zaehlreg2,  anfangswert

  zeitschleife3:
    ldi    zaehlreg,  anfangswert
  zeitschleife2:

    dec    zaehlreg
    brbc  1,  zeitschleife2



    dec   zaehlreg2
    brbc  1,  zeitschleife3


    dec    zaehlreg3
    brbc  1,  zeitschleife4



aber ich kann mir nicht vorstellen das daß der elleganteste weg ist.

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal ins Datenblatt von deinem "atmege16" dort findest du
bestimmt einen Eintrag "Timer", im AVR-GCC-Tutorial hier findest du
dazu auch infos.

Den timer stellst du dir schön schnell ein und im timer arbeitest du
dann deine zeit-werte ab indem du ein zählregister hast das bis zu
einen bestimmten Zeitwert zählt (wenn dein Timer zB mit 40000 Hz läuft
und du 2 sekunden warten willst dann zählt er halt bis zu einen
Zeitwert von 80000) und nachdem dieser wert erreicht ist führst du eine
Aktion aus (zB einen port pin low setzen) und dann lädst du einen neuen
Zeitwert und lässt das zählregister wieder bei 0 anfangen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.