mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik elektromagnetischen Schallwandler ansteuern


Autor: rene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Alle,

ich möchte einen elektromagnetischen Schallwandler ohne eigene
Oszillatorschaltung mit meinem µC ansteuern. (Achtung: keinen
Piezoschallgebger).

Weiß jemand wie das geht. Reicht denen auch ein einfaches positives PWM
Signal wie den Piezogebern, oder brauchen die eine echte Sinus
Wechselspannung?

Danke im Voraus

René

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
elektromagnetischen Schallwandler = wagnerscher Hammer ;-)?

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@...: Ich weiss, was er meint.
Es gibt kleine Einlötpieper mit irgendwas 8 - 40Ohm.
Diese Dinger haben eine Resonanz im Bereich zwischen 1 und 4kHz.
Also dort, wo es besonders nervt.
Funktionsprinzip ist ähnlich der alten Wehrmachtskopfhörer.

Ansteuern ist einfach, einfach mit 1-3 kHz Rechteck ansteuern,
z.B. Pieper an +5V und über einen Widerstand und Transistor gegen Masse
schalten.
Je nach Lautstärke sind 10 bis 100Ohm in Ordnung.
In dieser Art waren die Teile in diversen 49MHz-Export-Telefonen
verbaut. Die waren richtig laut.

Gruss
Jadeclaw.

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt dabei aber auch selbsterregte Typen mit kompletter Elektronik,
die brauchen nur 5, 9 oder 12V, je nach Spezifikation der einzelnen
Teile. Heißen bei Reichelt TDB xxx. Die einfachen o.g. Schwinger
brauchen in jedem Fall eine Freilaufdiode zur Induktionsvermeidung, die
"Selbsteschwinger" haben die bereits eingebaut.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.