mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fehlererkennung Xon/Xoff-Handshake


Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

wie wird beim Xon/Xoff-Handshake eigentlich ein Bitfehler abgefangen,
wenn das entsprechende Handshake-Zeichen durch eine Störung auf der
Leitung verstümmelt wird?
Also zum Beispiel, wenn ein Xoff gesendet wurde, aber beim Empfänger
nicht richtig ankommt? Dann ist die Übertragung ja futsch, weil munter
weitergesendet wird, obwohl der Buffer am Überlaufen ist...

Beim Xon kann ich mir ja noch vorstellen, dass man mit TimeOut
arbeitet, also wenn trotz gesendetem Xon nichts reinkommt, dass man
nach Ablauf des TimeOuts einfach noch mal ein Xon sendet.

Jan

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ueblicherweise wird das ganz einfach ignoriert.
Fehlertoleranz und Handshaking haben nichts miteinander
zu tun.
Handshaking regelt Sendeunterbrechungen die notwendig sein
koennen, weil die Empfangsseite nicht empfangsbereit ist.
Das Ganze hat nichts mit Bitfehlern auf der Leitung zu tun,
die gar nicht da sein sollten, aber mit dem Paritybit erkannt
werden koennen. Wenns da Probleme gibt, kannst Du Dich ganz
einfach nicht mehr auf SW-Handshaking verlassen und musst auf
HW-Handshaking ausweichen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.