mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kommikcheck Master-Slave ueber TWI


Autor: Hegy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

fuer mein Projekt habe ich vor, 2 uC (spaeter 4) per TWI kommunizieren
zu lassen. Mein Problem wird werden (kommt bestimmt noch), die
Komunikation zwischen dem Master und den (drei) Slave zu debuggen, wenn
da was nicht laeuft. Den Master zu checken waere ja im Prinzip einfach.
Als Slave wuerde ich dann z.B. einen I2C Slave (Tempsensor LM75)
anschliessen und auslesen. ABer wie mache ich es dann mit den Slave
oder beide zusammen, zumal es dann ein paar mehr Bytes sind als (nur)
ein Tempsensor. Ok, mit nem Digiscope koennte man da was machen,
habbich aber nicht, zumindest keins was funktioniert.

Autor: Axel Rühl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
abo
ich brauche auch einen I2C Sniffer.
Hatten wir hier glaube ich schonmal - musste man am parallelport vom PC
anschließen
Vielleicht lässt sich ein weiterer AVR mit synchroner serieller
Schnittstelle im 9Bit Betrieb dafür hernehmen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.