mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bluetoothmodul WML-C09 Schnittstellen?


Autor: hebel23 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,

ich recherchiere gerade nach einem Bluetoothmodul für eine kabellose
Sensorik. Da ich mich noch nicht festlegen will, ob Class1 oder Class2,
würde ich gern das Mitsumimodul WML-C09 (Class2) einsetzen, da das ja
pinkompatibel zum WML-C20 (Class1) ist.

Leider ist die Dokumentation nicht besonders umfangreich und auch bei
Segor (ein Distributeur für die Dinger) konnte mir niemand mehr darüber
sagen.

Hat schon mal jemand so ein Teil eingestetzt? Irgendwelche Erfahrungen
vor allem mit der Schnittstelle zum µC?

Danke schonmal...
Andreas

Autor: André K. (andre-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Schnittstellen schauts im Rohzustand leider recht duenne aus. Das
einzig brauchbare fuer den µC ist der UART. Du koenntest ueber 3
Protokolle mit dem Ding kommunizieren, je nachdem welches da gerade
eingeschaltet ist: BCSP, H4 oder H5. Zusammengefasst sind alle 3
einfach nur Mist, weil du damit nur die untersten Schichten im Bluecore
ansprechen kannst und demzufolge auch eine Verbinung uebers Serial Port
Profil manuell herstellen muesstest (manuell = der µC muesst es machen,
du waerst in der gluecklichen Lage das zu Programmieren. Ich bin an den
8 Seiten Kommunikation klaeglich gescheitert.).

Da der ganze Spass einfach zu umstaendlich ist, laeuft im Bluecore
zusaetzlich zum BTStack noch eine VirtualMachine auf die
anwenderspezifische Programme/Profile geladen werden koennen. Du
koenntest mit einem geeigneten Flasher einfach das SPP flashen und das
Modul wuerde sich fortan wie eine BT<>RS232 Bruecke verhalten, deren
Ein-/Ausgang auf den Pins 13/14 liegt.

Den Flasher hast du wahrscheinlich nicht, weshalb es guenstiger waere,
das Modul mit dem SPP Profil drauf zu kaufen (schwer zu bekommen).

Das Class2 Pendant zum C20 ist das C19. Das 09 duerfte schon relativ
alt sein und auch das C20 hat schon einen Nachfolger, der BT2
unterstuetzt.

Gruesse,
André

Autor: hebel23 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo André,

hab erst mal vielen Dank für Dein ausführliches Feedback!
Naja das klingt ja wieder nach jeder Menge Knobelei. Ich hatte
eigentlich gehofft, dass die Segor-Module
(http://cgi.segor.de/user-cgi-bin/sidestep2.pl?foto...) schon
ein solches BT<>RS232 - Protokoll drin haben, da in der
"Artikelbeschreibung" (soweit man davon reden kann) etwas von UART
steht.
Leider habe ich, was die Baugröße des Moduls und die Class1<->Class2 -
Pinkompatibilität angeht, bisher auch nichts Vergleichbares gefunden.

Wo hast Du denn die "8Seiten Kommunikation" her?

Viele Grüße
Andreas

Autor: moritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
die module die es bei Segor gibt werden ja hauptzächlich bei dem ct
kram eingesetzt (bluemp3, BTkit) das muss ja auch irgendwie
kommunizieren. Daher könnte ich mir vorstellen das die module schon ein
spp profil eingeprogt haben. mann müsste vieleicht mal in den quellcode
eines der beiden CT projekte schauen um dies rauszubekommen ....

moritz

Autor: André K. (andre-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich das Bluemp3 Projekt richtig verstanden hab, erledigt dort der
µC die Kommunikation, das BT Modul wird uebers HCI gesteuert.

Woher ich die Kommunikation hatte, weiss ich leider auch ned mehr, aber
ich wert nochmal danach suchen.

Gruesse,
André

Autor: Max Oendahl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ABO

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.