mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CD-Player aus 8051 + altem CD-Rom-LW


Autor: Veit Öhlers (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöle,
ich hab hier einen ganzen Schwung alter CD-Rom-Laufwerke rumliegen 
(single- und double-speed und aehnliche Großkaliber), und denk da 
manchmal, daß es doch eigentlich ganz gut gehen müßte, dieses Zeug von 
einem µC ansteuern zu lassen. Ich denk da z.B. an einen CD-Player, den 
man auf diese Weise fabrizieren könnte, und schon hätte das alte 
Gerümpel noch mal einen Sinn! Leider weiß ich (noch) nix über die 
Protokolle, wäre aber für jeden Link dankbar, oder auch, wenn jemand 
schon mal irgendwo so ein Projekt gesichtet hat, Ctrl-Familie egal.
(Für Diskettenlaufwerke/Festplatten + µC gilt dasselbe)
Danke

Autor: Jonas Diemer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
müsste eigentlich gut gehen, zumindest play, stop und so. die meisten 
cdroms ham ja nen audio ausgang.

schwieriger wirds dann, wenn du die titellänge usw anzeigen willst..

hab leider keinen link gefunden

Autor: Christian Fuchs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich plane genau das gleich, da ich bei mir keinen Stand-ALone CD-Player 
habe sondern nur den im PC (ja, sowas gibt es).

Ich habe hier auch ein altes CD-Laufwerk, mit dem ich das plane. Die 
bisher nicht sehr umfangreichen Überlegungen, die ich in dieser Hinsicht 
angestellt habe, gingen in Richtung "IDE-Interface". Als Link hierzu 
kann ich dir "http://ata-atapi.com"; empfehlen.

Falls jemand einen anderen (einfacheren) Ansatz hat, wäre ich dankbar, 
denn es ist zumindest nicht einfach, IDE zu "emulieren", denke ich, aber 
vielleicht hat ja jemand eine andere Idee...

Also, falls du hier was anfängst, wäre ich sehr interessiert an deinem 
Ansatz und deinem Lösungsweg, wenngleich ich dies mit einem Atmel 
realisieren würde...


ciao

      Christian

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In einer Elektor vom letzten Jahr war mal ein ATA-Interface um mit einem 
80C32 Festplatten usw anzusteuern. Ich such Sie mal raus und schicke die 
seiten.

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau doch mal unter:

http://home.t-online.de/home/heesch/mikro.htm

nach, IDE Controller für 90S8515.

Ciao Dieter

Autor: Sascha (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ist der Beitrag aus elektor 3/2001

mfg sascha

Autor: Christian Fuchs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

beim suchen nach Informationen über die "ATAPI"-Schnittstelle bin ich 
auf folgendes gestoßen:

http://193.23.168.87/MP3PLAYER/idestart.html

Hier wird u.a. beschrieben, wie man einen CD-Player mit einem 8515 
aufbaut (einmal im Bereich "Software" und bei "Hardwarentwicklung" 
findet sich auch ein Link über die Kabelbelegung usw.)


ciao

      Christian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.