mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Charge Pump 5V


Autor: O.B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nun suche ich schon seit Ewigkeiten im Netz und hoffe hier eine Antwort
zu finden.
Und zwar brauche ich eine Ladungspumpe, die aus ca. 2V (oder mehr) bis
5V konstant ~5V ausspuckt. Es geht darum, dass mehrere LEDs an nem
Gold-Cap hängen und solange wie möglich bis zum bitteren Ende des
Kondensators (also bis er leer ist) gleichmäßig hell leuchten sollen.

So etwas habe ich auch schon gefunden, es handelt sich um den LTC
1754-5, jedoch habe ich noch niemanden in Deutschland finden können,
der die verkauft. Und 35$ für den Versand ist ein bisschen teuer. (
www.linear.com )

Kennt jemand Bezugsquellen zum o.g. käfer, oder alternative ICs, die
Ähnliches leisten?

Autor: Ludwig Wagner (lordludwig)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
solange es nur eine LED sein soll...

Autor: Ludwig Wagner (lordludwig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aber die 5V zuerst unter die LED spannung regeln

Autor: Uwe Nagel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder zwei weisse LEDs in Reihe. Deren Durchlassspannung liegt über 5V.
Die Schaltung sollte das eigentlich auch können.

Autor: O.B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, es hängt leider mehr als eine LED dran. (11, um genau zu sein)
Jede LED hat eigentlich 20mA, aber ich häng noch einen Poti davor,
dadurch dürfte sich die Leistung ja verringern.

Autor: Ludwig Wagner (lordludwig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sollte bis ca. 60V funktionieren also einfach die 11 in reihe

Autor: O.B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funktioniert das denn auch, wenn die Eingangsspannung nicht fest ist,
sondern variabel, da sie von einem Kondensator kommt?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.