mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik atmega 128


Autor: ich (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo zusammen,
ich versuche momentan mit dem atmega128 zu arbeiten, je doch habe ich
noch ein problem ponyprog erkennt den Kontroller nicht, d.h. es kommt
die meldung device missing or unknown device(-24). ich bin mir sicher
das es nicht an der hardware liegt, der industriesteckverbinder
din41612, ist korekt mit der rs232 schnittstelle verbunden. habe
dennoch mein schema beigefügt. kann mir jemand helfen?
mfg ich

Autor: vorbeigeschlendert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
grundsätzlich gilt: nicht jeder hat eagle... also wenn Anhang, dann
bitte in einem, für (fast) alle, lesbaren Format mitschicken

als PDF (PDF-Creator) oder
als Bild exportieren (Eagle->Datei->Exportieren->Image)

ich glaube deine Chancen auf eine Antwort steigen dann enorm ;-)

Grüße

Autor: ich (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok hier in pdf version

Autor: Danny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Toller Plan..... aber hast Du Clock, Reset, TXD und RXD (nicht MISO &
MOSI) zum flashen angeschlossen? MISO und MOSI sind beim Mega128 nicht
das wofür man es hält. Steht aber irgendwo im Datenblatt

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein habe ich nicht, aber für was wird dan miso und mosi verwendet

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe das datenblatt gelesen wenn ich den controller über die
serielle schnittstelle programmieren will muss ich ihn mit miso und
mosi programmieren siehe datenblatt s.303, miso und mosi sind nicht
vertauscht.

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ISP des 128 teilt sich die Pins mit einer der beiden seriellen
Schnittstellen. DAs heisst noch lange nicht, dass man ihn über die
serielle Schnitstelle programmieren kann. Dafür bräuchte man dann einen
Bootloader im Mega128...
Auch mal was lustiges mit der Schnittstellenbelegung...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.