mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Programmieren vun Uhr mit datum


Autor: Niklas Stolle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin

ich soll in der schule im fach mikrocontroller eine uhr die auch noch
das datum anzeigt programmieren. mein problem ist nur das ich echt
nicht weiss wie ich das machen soll. kann mir villeicht jemand
helfen????

danke schon mal im vorraus

Autor: D. W. (dave) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hast du für Vorgaben?
- Controller
- Benutzerinterface
- Anzeige
- Sonstiges

Sonst:
Jede Sekunde nen Sek-Zähler hochzählen, wenn 60, dann auf 0 und Minute
erhöhen.. usw.

Autor: dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suche mal nach Timer und Sekunde hier im Forum

Ein Timerüberlauf jede Sekunde hochzählen und entsprechend Minute,
Stunde Tag etc errechen. Die Anfangwerte vorher einstellen, also die
Aktuelle Zeit und Datum.

Siehe auch: Codesammlung

http://www.mikrocontroller.net/forum/read-4-57760.html#new

Autor: Niklas Stolle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin

mit diesem verdammten sekundenzähler hab ich meine probleme

mfg niklas

Autor: dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Etwas genauer, was ist das Problem?

Wie der Timer eingestellt, kann man in Erfahrung bringen, und dann
sagen was du wissen willst.

Autor: Niklas Stolle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin

ich soll das auf einem pc programmieren und weiss nicht so recht was
ich da machen soll.

mfg niklas

Autor: dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso steht da oben fach mikrocontroller und jetzt so das der PC sein?

Ich dachte es soll mit einen µC aufgebaut werden.

Autor: D. W. (dave) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könntest etwas mehr erzählen, dann könnte man dir besser helfen.

(Den Spruch mit der Glaskugel spar ich mir jetzt. ;)  )

Autor: Niklas Stolle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das fach heisst mikrocontroller und da programmieren wir was auf dem pc
das fängt immer so an :   processor(8.....)
                             op1 ......
                             op2 ......
                             usw.

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast ja super aufgepast in der Schule, und mal wieder sollen deswegen
andere deine Arbeit lösen...

Autor: dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was soll das für eine Sprache sein ? Und unter welchen OS ?

ich glaube du bekommst hier keine Hilfe, wir wollen nicht Rästelraten.

..oder reicht dir Op3, als Lösung ?

Autor: Niklas Stolle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin


ich befürchte auch das ich hier nicht die hilfe bekomme die ich brauch.
trotzdem danke und wenn sich doch noch einer findet bitte an meine
e-mail xemos@wtnet.de antworten

tschüss

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LOOOOL wie geil.
Hat hier grad jemand lust mir kostenlos ein Programm zu schreiben das
ich dann verkaufe und damit reich werde?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.