mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik günstiges ITX Mainboard mit LVDS Connector


Autor: Stephan Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kenn jemand ein günstiges (im Bereich un die 100 €) ITX Mainboard mit
LVDS oder TTL Interface für TFT Displays? Ich möchte mir dringend den
Umweg über den VGA Ausgang ersparen. Vorzugsweise suche ich ein Board,
auf dem der Prozessor schon fest drauf ist. Der muss auch nicht so toll
sein, ich schätze 600 MHz werden für meine Zwecke reichen.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einige der VIA EPIA-Boards haben einen sogenannten LVDS-Anschluss.
"Sogenannt", weil das tatsächlich keiner ist, sondern nur ein
Anschluss, an den ein Parallel->LVDS-Wandlerplatinchen angeschlossen
werden kann. Die Belegung dieses Anschlusses ist im Handbuch
aufgelistet.

Auf den VIA EPIA-Boards ist der Prozessor immer fest aufgelötet, und es
gibt auch schon welche in der genanten Preisklasse.

Ein Händler, der solche Boards verkauft (und auch einen gewissen
Überblick bietet), ist www.techcase.de, aber man bekommt die Dinger
natürlich auch woanders (alternate etc.).

Autor: Stephan Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ja schon sehr interessant. Das Interface selber sieht der
Pinbelegung nach einem einfachen 24 bit TTL Interface sehr ähnlich.
Weist du evtl., ob man das auch ohne so einen Adapter benutzen kann?
Der IC der da Verbaut ist sieht ja doch etwas größer aus. Vielleicht
doch kein einfacher TTL -> LVDS Wandler?

Autor: Jan Lange (jan0385)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehe ich das richtig, dass der LVDS Connector im EPIA Nano NX Board kein 
LVDS hat sondern LVTTL?

Ich meine auch in diesem spieziellen Fall: 
http://www.via.com.tw/en/products/mainboards/downl...

-> User Manual S. 25 LVDS Connector

Unser LCD Display (LVDS Interface) läuft nämlich nicht.
spec: NL10276BC30-04D.pdf

Pinbelegung:

(display) = (Board (LVDS Connector))
----------+--------
D0+       =  +LD1C0
D0-       =  -LD1C0


D1+       = +LD1C1
D1-       = -LD1C1


D2+       = +LD1C2
D2-       = -LD1C2


CK+       = +LCLK1
CK-       = -LCLK1


VCC       = PVDD  (2x)
GND    = GND    (7x)
NC    = NC


Viele Grüße

Jan

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Herzlichen Glückwunsch zur Leichenfledderei!

Nein, dieses Board hat einen echten LVDS-Anschluss. Das hat nichts mit 
dem von mir vor über drei Jahren beschriebenen Dingen zu tun.

Autor: Jan Lange (jan0385)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Brauche ich denn vielleicht irgendeinen Adapter? Das Board hat ja mehr 
mehr Ausgänge als das Display Eingänge..
Ist die Pin-Belegung so korrekt?

Autor: Michael X. (Firma: vyuxc) (der-michl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie Adapter? Natürlich mußt du das Panel an das Interface richtig 
anschließen.
Btw, wird dein Wunschpanel vom Videobios unterstützt?

Autor: Jan Lange (jan0385)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ja erstmal auch meine Frage, ob ihr denkt, dass die Pin Belegung 
korrekt ist..
Also das ist ein "uraltes" Display.. ich geh mal davon aus dass es 
unterrtützt wird.
Wenn sich mal jemand beide specs anschaut und die Schnittstellen 
vergleicht bin ich persönlich nicht mal sicher ob 1. die belegung falsch 
ist oder 2. man doch eine adapterplatine benötigt von der ich nichts 
weiss.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.