mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMega88 auf STK550 programmieren


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe 2 ATMEGA88-10PI, die sich nicht mehr programmieren lassen.
Hatte diese über Debig-Wire mit dem Emulator betrieben. Nun lassen die
sich weder vom Emulator noch vom Programmer ansprechen. Habs auch schon
mit paralleler Programmierung probiert. Funktioniert auch nicht. Müßte
doch immer gehen, auch wenn irgend welche Bits falsch gesetzt sind -
oder?

Habe folgende Verbindungen auf dem STK550 für die parallele
Programmierung:

* PROG CTRL auf Port D
* PROG DATA auf Port B
* BSEL2 auf Port PC2
* 2 Jumper auf "P JUMP"

Habe AVR Studo 4.11, Programming Mode auf "parallel".

z.B. beim Brennen der Fuses kommen folgende Infos:
* Entering programming mode.. OK!
* Writing fuses .. 0xF9, 0xFF, 0xFD .. OK!
* Reading fuses .. 0xFF, 0xFF, 0xFF .. OK!
* WARNING: Fuse bits verification..  FAILED
* Leaving programming mode.. OK!

Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Ich glaube nicht, daß die
ATMEGA´s defekt sind. Will das Ganze aber nicht mit meinem dritten
(noch funktionierenden) ATMEGA probieren. Sonst geht der eventuell auch
nicht mehr...

Martin

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast du den Chip denn mal komplett gelöscht?

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du meinst den Button "Erase" rechts bei Device? Ja, hab ich bereits
gemacht. Zeigt folgendes an:

* Entering programming mode.. OK!
* Erasing device.. OK!
* Leaving programming mode.. OK!

Nur überprüft das Programm nicht, ob es geklappt hat. Das Problem
besteht also weiterhin...

Martin

Autor: Axel Rühl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hatte ich auch mitm mega48. hätte ich beihnahe in die Tonne getreten.
liegt an deiner 4.11er Version vielleicht.
hast Du im Reiter "BOARD" einen Haken "SAVE MODE" neben der
Einstellung für den SW-Takt? setz den mal. Soll irgentwie mit der
DIV8CLK Fuse (heisst die so?) zusammenhängen. ich denke die
Geschwindigkeit des programmers ist zu hoch. Ich hatte 1Mhz und
gesetzte CKDIV8 Fuse aktiv. da hat er immer beim Auslesen der FuseBits
mist erzählt.

Bei der ganz neuen Version vom AVR Studio gibt es zwei getrennte
Dropdown boxes (Mehrzahl von Box?), wo man die SPI Geschwindigkeit nun
unabhängigvom egenrierten Takt einstellen kann. Habe ich bei meinem
Kollegen gesehen, der hat letzte Woche ein neues STK500 mit CD
bekommen. Da war die Version bei. Welche, weiss ich jetzt nicht.


Gruß
AxelR.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir gibts kein Häkchen "Save Mode". Hab nun mal die kleinsten
Frequenzen eingestellt:

STK500: 23,62 kHz
ISP: 3,998 kHz

Bringt aber auch nichts. Selbes Problem....

Autor: Andreas Lang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch es mal mit hohem Takt für STK (den Chip) und niedrigem für das
SPI.
z.B.
STK500: 3MHz
ISP: 3,998 kHz

Autor: Conlost (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

@Martin
Studio solltest du mal updaten auf die 4.12 Version.

Arno

Autor: Conlost (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Martin
Nach dem Studio Update das Programm im STK500 auch
noch updaten, aber das wird dir das Board wohl sagen.

Arno

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.