mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Akkus laden


Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

was brauch ich alles um einen akku zu laden? Ich nehme mal an man muss
einfach eine gut geregelte Spannung an den akku anschließen aber wie
genau sieht das dann aus? Was ist zu beachten?

Der Akku soll über den USB port aufladbar sein, sollte ich die
Schaltung während sie am USB port hängt auch über den USB port
betreiben oder sollte ich die versorgungs-spannung aus dem Akku nehmen
und gleichzeitig laden (da durch den USB port geladen wird ergibt das
irgendwie keinen Sinn :))?

Ich hatte jetzt einen 1200mAh Li-Polymer Handy-Akku im Sinn weil die
sehr flach sind. Oder gibt es irgendwelche "standard" Akkus die
ungefähr gleiche Kapazität haben und auch flach sind (je flacher desto
besser :))?

Autor: Daniel (x2) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich beschäftige mich auch gerade mit dieser Materie.
Also 1200mAh wirst du mit so ziemlich jedem Akkutypen erreichen. Ich
liebäugel derzeit mit einem Li-Ionen-Akku.

Beide Typen (Li-Ionen & Li-Polymer) benötigen Lade-ICs wenn man es
richtig machen will. Baust du also eine Schaltung mit USB-Controller
(aus dem auch Vcc bezogen wird) und einem Lade-IC mit entsprechender
Beschaltung, sollte das funktionieren.

Bisher habe ich den TEA1102 von Philips und diverse MAX-Teile gefunden,
bin aber für einfachere Li-Ionen-Lade-ICs offen.

Kennt jemand den Nonplusultra-IC (Li-Ionen/-Polymer) für solche
Anwendungen?

Grüße,
Daniel

Autor: Horst-Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benutzt doch einfach die scheiß Suchfunktion, das Thema hatten wir erst:
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-280637.html

Autor: Daniel (x2) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cool bleiben Otto...oder bist du als Masterbrain auf die Welt gekommen?
;)

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, ich werd dann wohl den hier nehmen, der wurde im anderen thread
auch erwähnt: "MAX1811 USB-Powered Li+ Charger"

Ich glaub das ist auch okay wenn ich meine schaltung während des ladens
über den akku betreibe weil der Strom dann ja eh aus den MAX1811 kommt

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Otto:
Da hast du ja ein nettes Dankeschön auf deine Hilfe (Link) bekommen...


...

Autor: Daniel (x2) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Woah Leute, meint ihr, ich hab jemals ein dickes Danke für
Hilfestellungen bekommen? Und? Ich helfe trotzdem gern.

Auch wenn das vielleicht nicht auf mich bezogen war. Nach solch einem
genervten Kommentar (trotz des vielleicht hilfreichen Links) braucht
man keine Lobpreisungen erwarten.

Es ist mir echt ein Rätsel, wieso sich manche für gurugleich halten...

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
huh? Ich hab immerhin danke gesagt... Btw, ich muss Hans-Otto zustimmen,
die Suchfunktion ist echt scheisse, deshalb benutze ich sie gar nicht
erst :) (ich hätte wahrscheinlich nach Akku gesucht und nix gefunden)

Ok, jetzt nochmal damit auch HanneS zufrieden ist:

DANKE! kniefall DANKE! DANKE! anbetend DANKE!!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.