mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche Fadenkreuz


Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiss einer wo ich ein Fadenkreuz her bekomme? Also so einen richtig
kleinen hebel den man in alle 4 richtungen bewegen kann und ggf. auch
noch drücken.

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Dir 3,90Euro nicht zu teuer sind. Vieleicht ist das ja sowas, was
Du suchst.
http://www.mikromodellbau.de/Katalog/elektr_klein.html
Gruß
AxelR.

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, kommt dem schon nahe, aber das teil muss man wohl drehen und
nicht kippen :(
Weil da sind ja 2 Potentiometer drin.

Ich will es aber zum kippen (für schnelle Eingaben)... sowas gab es
früher auch bei laptops, heute glaube ich nicht mehr.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bau Dir eine vierfach-Schaltwippe aus einem gebrauchten "Händie" aus,
die dürfte vielleicht Deinen Vorstellungen nahekommen.

In manchen Notebooks werden "Maustitten" verbaut (IBM & Toshiba
machen das gerne), die über Dehnungsmesstreifen den vom Anwender
ausgeübten Druck bestimmen. Sowas ist nur mit der zugehörigen
Auswertelektronik (die einem defekten Notebook entnommen werden kann)
zu gebrauchen, die erzeugt daraus mauskompatible Signale (i.d.R.
"PS/2"-Maus).

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die von Axel vorgeschlagenen Mini-Kreuzknüppel muss man auch kippen.
Allerdings geben sie ein (zwei) Analogsignal(e) aus und haben noch
einen Push-Button. Die Analogwerte gehen übrigens von 0 bis maximum,
wenn man die Potis direkt an die Betriebsspannung anschließt. Die Potis
sind also speziell für den eingeschränkten Stellbereich (60°)
hergestellt. Nur die Mittelstellung muss man kompensieren, was mit
einem parallelgeschalteten 22k-Trimmpoti ganz gut geht.

Was du meinst, habe ich mal bei "Blauen C" bekommen (der war doch
blau, oder?), als ich dort noch Kunde war. Könnte Mini-Joystick
gehießen haben.

...

Autor: holm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alps stellt sowas her, solche Teile (5 Kontakte) sind auf den AVR
Butterfly's
bestückt. Die Dinger sind allerdings sehr filigran...

Gruß,
Holm

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
digikey hat sowas als Ersatzteil für Flipper...

Nennt sich sonst auch Kreuzknüppel.
Notfalls eine billige Fernsteuerung schlachten.

Autor: Der Techniker (_techniker_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der grosse C hat das im Buissneskatalog für etwa 1EUR drin! :)
(taugt aber ned viel...)

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt einen bei Segor. Der von Alps ist aber schöner und angenehmer zu
bedienen, dafür ist er nicht ganz einfach zu bekommen in Einzelmengen.

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei segor gibt es einen für 1,80 - der schaut ganz okay aus leider keine
Kappe aber das ist nicht so schlimm :)

http://www.segor.de/bilder/0000ced0.jpg

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die kappe gibt es auch und die kostet mehr als der Taster und ist
ober-reudig. Sieht aus wie ein abgebrochener Fingernagel ...igitt....

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die Transparente Kappe bei segor ist glaub ich nicht für diesen schalter
sondern für den 8-wege-schalter.

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich habe den schalter und die Kappe

Autor: c-link-84 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nur so ne idee:

- analoges gamepad (hat gleich 2 davon)

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich glaube die meisten gamepads haben ein steuerkreuz und da drunter
sind "tastnoppen"

Autor: c-link-84 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nicht das steuerkreuz,
sondern die stick's von einem analog-pad

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die blaue Apotheke hat sowas gerade im "Schnäppchenheft".
ArtieklNr. 42 56 08-D6
Joystick-Potentiometer
kostet nur noch 0.86 Euro netto (0.99E inklusive Mwst.)
wurde aber hier auch schonmal genannt
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-3-81962.html

google:
http://www.google.de/search?hl=de&q=425608+conrad&...

der erste Link...
sonst bei Conrad die Artikelnummer eingeben, es gibt ihn tatsächlich.
Leider lässt sich der Link nicht rauskopieren. Vielelicht das Bild
ansich?
http://www1.conrad.de/m/4000_4999/4200/4250/4256/4...

Gruß
AxelR.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.