mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik interaktiv Variablewert ändern -> UART


Autor: Sven Scholz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde ganz gerne über den UART einen Variable-Wert ändern. Ich
programmiere zur Zeit unter BASCOM und realisiere das immer mit einer
einfachen Interrupt-Routine.

z.B.:

Onrxd:
I = Udr
Variable = I


In I steht ja das empfange Byte, das ich dann einfach an das
Hauptprogramm übergebe. Damit kann ich aber nur immer ein Zeichen an
meine Variable übergeben, also ein Byte.
Ich möchte gerne über mein Terminal direkt eine Variable ändern, z.B.
im Terminal "100" eingeben können, sodass die Variable dann auch auf
100 steht.

Wie geht so etwas?

Bitte helft mir ein wenig auf die Sprünge.
DANKE schön.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grundsaetzlich: Indem Du mehrere Bytes ueber die
UART schickst.

Methode 1:
Du schickst ja eine Zeichenkette ueber die UART.
zb. die Zeichenkette "123" wieder in die Zahl 123
zurueckverwandelt.
Also brauchst Du eine Routine, die dir die Umwandlung
macht.
Vorteil: Du kannst die Zahl mit jedem beliebigen Terminal-
programm auf die Reise bringen. Du tippst die 'Zahl' in Form
eines Strings ein und der µC baut sich daraus die eigentliche
Zahl zusammen.
Nachteil: Das Zusammensetzen der Zahl ist mit einem gewissen
Rechenaufwand verbunden. Pro Stelle hat man
  eine Sutraktion
  eine Multiplikation mit 10
  eine Addition
Nachteil: ein Trennzeichen ist notwendig, damit man auf der µC
Seite erkennen kann, wann der String komplett uebertragen worden
ist.

Methode 2:
Du pfeist auf Strings und teilst Deine Zahl in kleinere Teile
auf, die unabhaengig voneinander uebertragen werden. Auch hier
muss der µC die eigentliche Zahl wieder zusammenbauen.
Vorteil: Meist mann man sich auf eine fixe Anzahl an Bytes
einigen, die uebertragen werden muessen. Das Auftrennen und
wieder zusammenstoppeln der Zahl ist dann meist simpel.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.