mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Power-Moseft Ansteuerung


Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte mit meinem 4433 ( 4 MHz ) 8 Mos-FETs ansteuern. Hier habe ich 
mal gelesen, dass man das mit Opto-Kopplern machen sollte. Allerdings 
ziehen die Teile ca. 300 mA , also viel zu viel für den kleinen AVR. Der 
Opto: CNY74-4 , ein 4-fach Opto-Koppler im DIL-16 - Gehäuse. Oder ist es 
besser einen eigenen Treiber für die Mosfets zu benutzen : ULN 2803 ? 
Was habt ihr für Erfahrung ? Gruß Steffen

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kommt sowohl auf die Mosfests als auch auf die Frequenz an. 
Logikkompatible Typen kannst du bei relativ kleinen (<1kHz) Frequenzen 
direkt am AVR betreiben.
"Normale" Mosfets lassen sich bei niedrigen Frequnezen mit einer 
einfachen Transistorschaltung (BC337+Kollektorwiderstand+10-12V 
Treiberspannung) gut befeuern.
Bei höheren Frequenzen geht eigentlich kein Weg an Mosfet-Treibern 
vorbei.
Von Optokopplern halte ich in diesem Zusammenhang gar nichts,es sei denn 
es sind spezielle Typen für diesen Zweck.

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, es handelt sich hierbei um BUZ71. Die Frequenz liegt  bei ca. 1 
kHz . Mosfet-Treiber ? Kennst du einen typen ? , Ist das nicht komisch, 
dass der Opto 0,3 A zieht ? Gruß Steffen

Autor: Kalle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe auch ein ähnliches Problem und bin über Umwege z. B. auf
http://home.t-online.de/home/k.leidinger/RC-Elektr...
sowie
http://www.nessel-elektronik.de/
gestossen.
Hier weiter Infos zu diesem Thema/Bauteilen...

mfg Kalle

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.