mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Multiplexer


Autor: Geri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Kennt jemand einen Multiplexer der 8 Kanäle hat, die direkt schalten
(also 8:8) im DIP-Gehäuse ist und vielleicht sogar über I2C zu schalten
ist?

Wenn ja bitte gleich hier posten!!!!


mfg, GeRi

Autor: Geri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
E müsste aber ein alaloger Multiplexer sein und eher als Switch
arbeiten

mfg

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
guck mal bei ELV nach der Audio-Video-Kreuzschiene, da sind welche drin,
für Video eine Matrix von maxim und für Audio weiß ich nicht...
Sonst hat Maxim ne Menge von den Dingern,; ob es die in DIP gibt, weiß
ich nicht...
www.maxim-ic.com

Autor: Thomas Pototschnig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CD4016 ist ein 14-poliges CMOS-IC, das 4 Stück analoge Schalter
eingebaut hat. Man kann damit auch Audio schalten, weil man die CMOS
symmetrisch bis zu 7,5V betreiben kann - können also 15V.

Autor: Ruedi Wiesendanger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1.PCF8574 (IO-Expander)
2.Wie oben geraten 4016 oder 4066 (4xAnalog Schalter) oder
 4051,4052, 4053  (8 zu 1 Mux, 2x 4 zu 2 Mux, 3x 2 zu 3 Mux)

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://para.maxim-ic.com/Default_VideoMuxesandCros...
Der MAX4456 ist ein allerdings gebufferter "Video crosspoint switch"

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier noch der  Link zum Schaltplan:
http://www.elv-downloads.de/service/manuals/AVC708...

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na bitte, das ist genau mit dem MAX4456 aufgebaut

Autor: Manuel Moser (shock)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,

Ja ich würde eigentlich genau dasselbe suchen; einen baustein mit dem 
ich eine N:M verbindung erwirken kann, ein Crosspoint eben.

Ich hab schon viel herum gesucht und viel bei Analog Devices und Maxim 
gefunden, aber bis jetzt immer noch nichts passendes.
Gewünscht wäre ein Analog Crosspoint mit einer 16x16 Matrix um die 
Flex-Ray bustopologie switchen zu können - da das ganze aber acuh CAN 
und LIN fähig sein soll muss die Input range an den eingängen bis +12V 
gehen und nachdem ich wirklich eine 16x16 matrix benötige kann ich zwar 
so 4x4 dinger nehmen aber das werden ein paar viele von der Sorte (was 
natürlich auch eher unattraktiv ist.)

Hat jemand eine Idee? 10-20MHz sollt das ding auch können und nen guten 
bis akzeptablen Crosstalk haben - Ansteuerung via SPI oder I²C wäre 
natürlich wünschenswert.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Gewünscht wäre ein Analog Crosspoint mit einer 16x16 Matrix
Das wären 256 Schalter, ich habe den verdacht, den mußt du selber bauen.

> um die Flex-Ray bustopologie switchen zu können
Und du meinst, der Bus kommt dann mit den Impedanzsprüngen über die 
Schalter zurecht? Deren On-Widerstände liegen durchaus noch im Bereich 
um 100 Ohm :-o

BTW:
> switchen zu können
switchen, sprich SWITSCHEN:  was für ein blödes Wort   :-/

Autor: Manuel Moser (shock)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja ich wollte das eigentlich garnicht so ausführlich behandeln...
Ich will da nicht durchswitchen(switschen oder wie auch immer) ich lege 
die Topologie einmal fest und mache dann einen Systemtest....
Sprich während der Bus über den Chip grabbelt wird da nix geswitched, 
das passiert bereits vorher (und daher is auch egal wie lange das dauert 
und wie böse ein schaltvorgang ist)

Und selber bauen? wieso? es gibt ja 16x16 Crosspoints !? (es gibt sogar 
48x16 und 32x32 und was weiß ich was alles) AD8113 zb ist ein 16x16 
Crosspoint, kann aber halt nur 5 oder 6V (hab ich jetzt adhoc vergessen)

Daher -> kennt jemand einen Analog Crosspoint der das schafft? oder eine 
andere Lösung die "gleich gut" ist? Ne lösung mit VHDL und hardware 
realisierung möcht ich mir eher ersparen, da ich dann wieder physical 
layer bausteine bräuchte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.