mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Mosfet ansteuern


Autor: mti (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte einen N-Kanal Mosfet ansteuern wie im angefügtem Beispiel.
Mit einem 1:1 Uebertrager und Rechteckpulsen U Spitze 10V habe ich am
Ausgang bei 50%DutyCycle +/- 5V
5V reicht nicht für den Mosfet.

Steh ich irgendwie auf der Leitung oder verwenden die im Beispiel nur
ganz kurze Pulsbreiten?

Autor: tsalzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also kenne solche Schaltungen etwas anders.Brückengleichrichter auf der
Sekundärseite OHNE Siebkondensator (die Gatekapazität ist schlimm
genug).Genaue Schaltung muß ich mal suchen. Das Übersetzungsverhältnis
muß aber so sein, daß der Fet sicher schalten kann, und auch schnell
wieder sperrt.

ts

Autor: Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es gibt auch MOSFETS die mit weniger als 5V auskommen

Walter

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder sie verwenden eine höhere Spannung (Vcc)...
Zur galvanischen Entkopplung eignen sich statt des Übertragers auch
Optokoppler (sind in der Regel auch wesentlich billiger und mechanisch
anspruchsloser).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.