Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ADC im AT32UC3B programmieren


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Berkay B. (Firma: SolteQ) (berkay)


Lesenswert?

Hallo an Alle!
Ich bin neu hier und hoffe, dass ich hier Tips für mein Problemchen 
bekomme. Ich bin etwas (seit ca. 20 Jahren) raus aus der 
C-Programmierung und versuche nun wieder einzusteigen. Genauer gesagt, 
in der Tiefe hatte ich eigentlich noch nie einen Atmel programmiert und 
hoffe, dass mir deswegen eventuelle Anfängerfragen verziehen werden.
Zum Thema:
Ich versuche einen AT32UC3B, bzw. dessen ADC zu benutzen.

Die Codes ADCW, ADEN, ADMUX, ADPS1, ADP2, ADSC, REFS0 und REFS1 werden 
nicht erkannt mit "undeclarded (first use in this function)".
Ich vermute, dass ich irgendwas mit den includes verkehrt mache, kann 
mir jemand sagen, welche wo eingebunden werden müssen? Wenn jemand 
dieses Thema liest, würde ich mich über einen Tip sehr freuen.
Danke im Voraus !

Euer verzweifelter C-User
Berkay

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.