mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RS232 sparend


Autor: Vegak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo miteinander ich brauch für nen PIC von mir nen komunikation mit
dem PC per RS232.
Aber das ganze sollte sehr sparsam gehen, am besten abschaltbar sein.
Sonst würd ich ja nen MAx232 nehmen, aber der kann nicht in so nen
sparmodus gehen.

kennt da wer einen? oder ne Aplication note die einem dabei hilft ?
am besten wäre es wen der Baustein sich dann gleich über den PC
versorgen ließe wenn dies möglich wäre?

kennt da wer eine möglichkeit ?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach's per USB mit 'nem FT232, der dann "host powered" nur dann mit
Strom versorgt wird, wenn das mit 'nem PC verbunden ist. Du musst nur
darauf achten, daß der Rx-Eingang des FT232 im ausgeschalteten Zustand
nicht von Deinem µC mit einem High-Pegel versorgt wird.

Autor: mthomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zumindest TI und Maxim haben RS232-Interfaces mit Stromsparmodus. Bei
einigen muss dazu ein Pin beschaltet sein, einige schalten sich
automatisch ab und an (z.B. MAX3238, der hat zu viele Kanaele, aber es
gibt aus der Serie vielleicht auch 1-2 RX/TX-Varianten). Die Tabellen
der Hesteller nach "(ulta) low power" oder "suspend" oder "auto
power down" absuchen.
Alternativ RS232 Interface mit diskreten Bauteilen aufbauen, nicht ganz
Standardkonform aber funktioniert fast immer mit halbwegs aktuellen
Rechnern. Sollte eine recht stromsparende Loesung sein. Vgl. Schaltplan
des orignal AVRISP und des AVR Butterfly (beides bei atmel.com). Auch
AppNotes von Freescale, Cypress u.a. "low cost RS232 interface"...
Viel Erfolg,
Martin Thomas

Autor: Vegak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
USB darfs ned sein, muss RS232

aber bei Maxim hab ich immer nur so große bauteile (mit mehreren RX/TX
Kanälen) diese sind aber zu Platzverschwänderisch.
Und dann gäbne es noch die sparsamen im µMax paket, aber die sind so
klein, dass ich sie nicht läten kann.

Hab dafür jetzt den
DS275 http://pdfserv.maxim-ic.com/en/ds/DS275.pdf
DS276 http://pdfserv.maxim-ic.com/en/ds/DS276.pdf

aber im moment seh ich aber noch keine unter raus, und
würde nen DS275N  leicht bekommen, aber ich seh ned was des N bedeutet.

Autor: slowhand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit welchen footprint brauchst den den Wandler ?

LG Ron

Autor: Vegak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DIL /DIP  hald so eines zum stecken

Autor: Philipp Sªsse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spontaner Einfall (ziemlich dirty): vom PC verlangen, daß eine der
Handshakeleitungen high und die andere low ist (falls PC und Controller
nicht gleichzeitig senden müssen, statt der low-Leitung die TX vom PC
nehmen). Die beiden werden dann über den TX-Pin des PIC mit zwei
geeigneten FETs auf die Sendeleitung zum PC geschaltet. Falls der PIC
einen invertierten RX-Pin zuläßt, den RX über Widerstand und Z-Diode
auf µC-Pegel zwingen. Fertig ist der "parasitäre RS-232-Wandler".
Aber sag keinem, daß das von mir kommt ...

Autor: Vegak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für einen Größeren aufbau wäre auf der platine kein Plaz mehr. auch hab
ich PIC eigentlich nur die PINs RX und TX für die Datenübertragung
frei.

Daher hab ich mir jetzt übrlegt den DS275 zu nehmen,
zu warten bis ich vom PC ein Zeichen bekomme und dann erst zu senden,
so sollte der Verbrauch minimiert sein.

Falls jemand weiß was der DS275N mehr oder noch kann wäre ich über
infos froh, da ich diesen nicht im DB finde, aber mir schicken lassen
könnte.

mfg
Vega

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.