mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Fachlitaratur


Autor: Tobby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
vorab ich bin Anfänger auf dem Sektor: AVR.
In vielen Beiträgen las ich das C leicht erlernbar sei (ich beherrsche
leider keine Programmiersprache), deshalb habe ich mir das Buch von
B.Mann gekauft C für Mikrocontroller. Leider muss ich sagen das es für
Anfänger nichts ist, es fehlt der Bezug zur Praxis, denn was motiviert
jemanden mehr wenn er das Produkt seiner Arbeit auch gleich in der
Praxis erfolgreich testen konnte.
Da es viele Fachbücher gibt zu dem Thema AVR, doch ich nicht gewillt
und finanzielle in der Lage bin mir alle zu holen, dachte ich mir Ihr
könnt mir weiterhelfen. Ich suche ein Buch welches Kenntnisse in C und
auch einen Praxisnahenbezug vereint. Gibt’s da etwas was ihr empfehlen
könnt, oder auch links im Web auf denen man C mit Praxis verbindet.
Danke vorab, Toby

Autor: müllo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist immer schwer, Jemanden etwas zu empfehlen. Die Programmiersprache
C ist universell und wird sowohl bei Controllern (Embedded Systeme) als
auch bei der PC-Programmierung verwendet. Damit will ich nur andeuten,
dass es wohl keine "Eier legende Wollmichsau" für dein Problem gibt.
Du musst dich also entscheiden, was du willst.

Wenn Du noch keine Ahnung von Programmiersprachen hast, empfehle ich
auf alle Fälle eine Einstiegsliteratur mit Übung für die
PC-Programmierung. Hier lernst Du das "Fehler machen" und hast
Erfolgsmomente. Gleichzeitig besitzt du Kenntnisse über Strukturen und
Probleme der jeweiligen Programmiersprache und hast zusätzlich eine
kleine Bibel zum nachschlagen der Syntax. Hier finde ich "Einstieg in
C" von Erlenkötter vom Rowohlt-Verlag [ca. 10 Euro] ganz gut -
alternativ "Softwareentwicklung in C für Mikroprozessoren und
Mikrocontroller" von Wiegelmann.

Danach bist du erstmal in der Lage, nahezu jeden Controller
"softwaremässig" zu proggen. Jetzt kommen aber Probleme der
harwarenahen Programmierung hinzu. Zähler- Timer- Capture- Einheiten,
UART/USART, SPI usw. müssten schon verstanden sein, um mit den
Datenblättern des jeweiligen Controllers etwas anzufangen. Hier gibt es
Taschenbücher vom FB-Verlag Leipzig zum Thema Mikroprozessortechnik oder
du schmöckerst mal im Netz.

Übrigens ein kleiner Tipp: Bücher muss man sich nicht kaufen - in
Bibliotheken kann man sich die Dinger ausleihen :-))

Viele Grüße
müllo


Viele Grüße
müllo

Autor: müllo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag: Die Hardwarebaugruppen werden auch verständlich im
GCC-Tutorial behandelt. Konkrete Fragen werden Dir dann auch gerne im
Forum beantwortet...

Autor: Tobby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Müllo,
danke für deine Info und auch die Erläuterungen dazu. Die
Buch-Empfehlungen werde ich mal recherchieren. Natürlich kann man
Bücher auch ausleihen, doch ich kenne keine Bibliothek die Nachts auf
hat. Somit müsste ich bis zum nächsten Morgen warten und da ruft meist
die Arbeit. Das GCC Forum habe ich mir auch schon angeschaut, zudem
auch wie wild im Web gesucht. Doch irgendwie gibt’s da nichts für Leute
wie mich, reine Anfänger halt.
So und nun werde ich mal die Bücher suchen.
Ups noch eine Frage, währe BASOM eigentlich leichter zu erlernen?
Danke Tobby

Autor: MSE (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"zudem auch wie wild im Web gesucht. Doch irgendwie gibt’s da nichts
für Leute wie mich, reine Anfänger halt."

Also ohne jetzt ein gutes Beispiel im Kopf zu haben kann ich mich an
sehr viele Seiten erinnern, die C/C++-Tutorien enthalten und meines
Erachtens auch für Anfänger gut sind.

Gruß, Michael

Autor: MSE (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gleich der ERSTE Treffer in google:

http://ladedu.com/cpp/


Gruß, Michael

Autor: Tobby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo MSE,
ist wohl mein Fehler gewesen, hätte wohl den Vermerk "mit praktischen
Übungen im bereich AVR-Mikrocontroller" anhängen müssen.
Also einen C-Kurs mit Praxisbezug, danach habe ich im WEB gesucht.
Gruß Tobby

Autor: Markus Hiller (markus-94209-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@MSE:
Ich bin mir nicht sicher ob ihn eine C++ Einführung am AVR wirklich
weiter bringt...

@Tobby:
Mir gings/gehts eigentlich genauso wie dir. Hab mir auch dieses Buch
gekauft - der Preis lockte halt. Also ich arbeite mittlerweile am
meisten mit dem GCC Tutorial von hier. Was ich da nicht finde steht
meist schon irgendwo im Forum. Ansonsten frag ich halt hier, hier
werden sie geholfen. Ein Buch werd ich mir nicht mehr zulegen. Ich
probier halt viel aus. Viele Dinge klappen mittlerweile und ich weiß
auch warum :-). Manche Sachen werd ich aber wahrscheinlich nie
verstehen wie z. B. das Entprellen nach Peter Dannegger :-(((.

Also frei nach dem Motto: Studieren geht über Probieren.

Gruß, Markus

Autor: 123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.