mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Induktive Lasten wie elektronisch Schalten ?


Autor: Lars (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich stehe vor dem Problem, dass ich induktive Lasten (z.B. 
Wechselstrommotor) elektronisch schalten moechte. Ich habe es einfach 
mal ueber eine einfache Optokoppler+Triac Schaltung probiert und es 
scheint zu funktionieren.

Ist das richtig so oder wird da im Dauerbetrieb irgendetwas beschaedigt 
werden ?
Soweit ich weiss sind Triacs nur zum Schalten Ohmscher Lasten gedacht.

Danke fuer jede hilfreiche Antwort,
Lars.

Autor: Meiserl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi


Ich verwende meist Relais oder Solidstaterelais.

Autor: Jürgen Berger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Lars,
induktive Lasten lassen sich problemlos schalten. Es wird nur 
problematisch, wenn die Triggerimpulse für den Triac sehr kurz sind. 
Durch die Phasenverschiebung von Strom und Spannung, kann es dann sein 
dass der Haltestrom des Triacs noch nicht erreicht ist wenn das 
Trigersignal nicht mehr ansteht. Dann würde der Triac sofort wieder in 
den Sperrzustand gehen. Wenn das Triggersignal lang genug oder ein 
Dauersignal ist gibt es keine Probleme. Obligatorisch sollte eine TSE 
Beschaltung des Ausgangskreises sein. (470n in Reihe mit 470Ohm parallel 
zu A1 / A2 des Triacs).

Gruss
Jürgen

Autor: Günter König (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Jürgen,

die Werte für das TSE-Glied halte ich für zu hoch. Die Zeitkonstante aus 
R*C ist einfach zu groß.
Als Faustformel für den Widerstand des TSE-Gliedes reicht

Eingangswechselspannung * Wurzel2
____________________________

             max. Strom Triac

bei einem Kondensator zwischen 100nF und 330nF.



Gruß,
Günter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.