Forum: FPGA, VHDL & Co. Register aus einer anderen clock domain lesen/schreiben


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Tim S. (169)


Lesenswert?

Hallo,
wie macht ihr eure clock domain crossing wenn es darum geht register 
eines moduls aus einer anderen clock domain zu lesen/schreiben.

Viele Grüße :)

von Lothar M. (Firma: Titel) (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Kommt darauf an und hängt davon ab...

Auf jeden Fall hat es was mit Einsynchronisieren zu tun.
Worauf bezieht sich deine Frage?

von Tim S. (169)


Lesenswert?

Also ich bezieh mich konkret auf eine custom axi ip. Diese hat ein 
axi-lite interface um ein internes modul zu konfigurieren das in einer 
anderen takt domain arbeitet. Bisher habe ich das über ein handshake 
protokoll gelöst. Könnte man dies auch mit fifos/brams lösen?

von Elvin S. (elvinsp)


Lesenswert?

Ich hatte mich mal vor einiger Zeit kurz mit dem Thema 
auseinandergesetzt und ein gutes Schlagwort zum Suchen im Inet ist GALS 
(Globally Asynchronous Locally Synchronous). Da findet man gleich sowas 
(falls dich die Theorie interessiert):
http://www.diva-portal.org/smash/get/diva2:18442/FULLTEXT01.pdf

Praktisch habe ich es jedoch noch nie umgesetzt.

: Bearbeitet durch User
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.