mikrocontroller.net

Forum: Markt suche: schnelles SRAM


Autor: A. N. (netbandit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

für ein Projekt suche ich ein schnelles SRAM mit max. 20ns Zugriffszeit
und etwas mehr Speicher (min. 512k * 8bit). Hab schon bei den üblichen
verdächtigen geguckt (Reichel, Conrad, RS Components) jedoch waren die
entweder zu teuer oder zu klein oder zu langsam.

Nun habe ich gelesen, daß hier einige solche SRAMs verbauen und weniger
als 10 EUR dafür ausgegeben haben. Hat jemand einen heißen Tip woher ich
da welche bekomme ohne gleiche ine mindestabnahme von 100 Stück oder
Mindestbestellkosten von 100 EUR.

Oder vielleicht hat ja jemand noch so eins in der bastelkiste und
möchte es verkaufen?

Schonmal danke,
Netbandit

Autor: Ssss Ssssss (sssssss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Such mal bei segor.de nach 61lv512

512k mit 8ns Zugriffszeit..

Sind allerdings 16bit, kannst ja einfach nur 8 bit verwenden.
Kosten 19 Eur, ab 5 Stück glaub ich um die 15 Eur.
Lässt sich auch einfach löten.

Die liefern auch geringe Stückzahlen ;)

Autor: Mark De jong (mark_de_jong)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andre,

Ich hätte diese TC55V16256FT-15 für dich.

3.3volt 256Kx16 @15ns für 8 EURO pro Stuck.

Grüße Mark

Autor: Hagen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schau mal hier

http://www.kessler-electronic.de/grpdetail.asp?ID=...

http://www.kessler-electronic.de

unter asynchrone SRAMs, kosten 3 bis 4 Euro.

Gruß Hagen

Autor: A. N. (netbandit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, danke erstmal für eure Angebote und Tips.
Aber mal ne dumme Frage :)
Was ist der Unterschied zwischen syncronen und asyncronen SRAMs...
besitzen syncrone SRAMs einen zusätzlichen Takt?

Autor: Jörn Kaipf (joern)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, SSRAM haben einen zusätzlichen Takt. Sie haben den Vorteil, dass du
mit jedem Takt ein Datenwort reinschreiben kannt. Bei den ASRAMs
brauchst du zwischen den WRITE Zyklen immer einen IDLE Zyklus.

Gruß Jörn

Autor: Hagen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jörn,

kannst du mir an Hand eines Datenblattes eines üblichen asynchronen
SRAMs erklären wo dieser zusätzliche IDLE Zyklus in den Timing
Diagrammen zu finden ist ?

Gruß Hagen

Autor: Hagen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@André:

so wie ich den Unterschied verstanden habe liegt er einfach nur darin
das synchrone SRAMs mit der Peripherie einen gemeinsammen Takt teilen
und asynchrone ohne einen solchen Takt auskommen. Vom Timing her fallen
keine IDLE Zyklen oder sowas an, wenn man eben die Zugriffszeit einhält.
Bei synchronen SRAMs ist die Zugriffszeit im besten Falle ifentich mit
dem Clock. Ein 50ns asynchroner SRAM kann gleich schnell angesprochen
werden wie ein 50ns synchroner SRAM.

Der hauptsächliche Grund für synchrones Design liegt in der EMV und dem
schnelleren möglichen Timing.

Im Falle das du den SRAM nicht an einen speziellen Memory Controller
anschließen möchtest, sprich an einen AVR, musst du einen asynchronen
SRAM benutzen.

Gruß Hagen

Autor: Hagen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry, identisch und nicht ifentich sollte es heissen.

Gruß hagen

Autor: A. N. (netbandit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah ja... dumm ist das ich bei Kesslereketronik nicht so richtig ein
Datenblatt finde. Aber laut deiner Erklärung wäre ja dann das
TC55V16256FT-15 von Mark ebenfalls ein asyncrones. da hier kein
Takteingang vorhanden ist. Da der AVR eben auch kein Taktausgang
speziell für den SRAM hat braucht man da halt ein asyncrones und mir
fällt jetzt kein spezieller Anwendungsfall ein wo ich dringend ein
syncrones SRAM brauche :)

Autor: Mark De jong (mark_de_jong)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andre,

Ja, das sind asynchrone, ich sehe das denn preis anpassen muss.
Neue Preis €3,-

Grüße Mark,

Autor: Hagen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Ah ja... dumm ist das ich bei Kesslereketronik nicht so richtig ein
>>Datenblatt finde.

Das ist auch fast irrelevant :) Alle SRAMs in der Größenordnung wie bei
Kessler sind Standard konform. Wichtig ist die Bauform TSOP(I) oder
TSOP(II) oder SOJ. Die Pinbelegungen sind dann immer gleich und das
Timing im Grunde auch. Das was wichtig ist ist die Zugriffszeit und die
Speichergröße und Organistation. Du kannst also ohne Probleme von einem
anderem Hersteller einen SRAM mit gleicher Bauform, Speichergröße und
Zugriffszeiten hernehmen.

Das Einzigste wo es problematisch wird sind die DC Kenndaten. Also
Infos über Lowpower, Standby, Current etc. pp.

Gruß Hagen

Autor: A. N. (netbandit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hagen:

Ich danke dir für die Tips. Dachte ich mir schon, daß es da einen
Standart gibt, trotzdem wollte ich eben wegen dem asyncron nochmal ins
Datenblatt sehen um meine damalige Vermutung mit dem (nicht
vorhanden)Takteingang bei asyncronen SRAMs zu bestätigen, aber da hast
du mir ja auch gut weiterhelfen können :)

@Mark:

Das hört sich doch gut an, wie viele hast du von den Teilen da? Wie ist
deine Mailadresse? Und würdest du auch gegen andere Bauteile tauschen?
Ich hätte z.b. noch einen unbenutzten ATMega128-16 und einen
AT89C51SND1C (der mit MP3 Decoder OnChip).
Meine Mailadresse ist: netbandit (a) gmx (dot) de

Autor: A. N. (netbandit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Mark,

melde dich doch einfach bei mir ich habe interesse an den SRAMs :)

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mark hat auch eine Internetseite
mit Emailadresse und
was er verkauft funktioniert auch ........
http://www.mdejong.de/

Autor: A. N. (netbandit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Mark,

die SRAMs sind gut angekommen. Ich danke dir nochmal :)

Ciao
Netbandit

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.