mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code DDS Funktionsgenerator


Autor: Benedikt (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diesen Funktionsgenerator hatte ich vor Jahren schonmal gebaut. Am Ende
bestand er eigentlich nurnoch aus Änderungen, daher habe ich alle
überarbeitet und mit schnelleren AVRs (2x mega48) neu aufgebaut, und
das kam dabei heraus:

- 0-1MHz in etwa 0,2Hz Schritten einstellbar (die Daten werden mit 3MHz
ausgegeben)
- Kurvenform beliebig (mit entsprechender Softwäreänderung kann man
sogar Kurvenformen über RS232 in den Funktionsgenerator laden, aber
dazu braucht man dann einen mega8515, da der mega48 keine Pins mehr für
den UART frei hat)
- Die Kurven sind bis etwa 100kHz brauchbar. Darüber hinus werden alle
Kurven Sinusförmig, da der TL082 zu langsam ist. Der Sinus ist noch bis
über 500kHz ganz gut, wenn man die Amplitude gering hält. Hat man Sinus
ausgewählt wird ein 750kHz Tiefpass in den Signalweg geschaltet.
- Alle Einstellungen werden beim Abschalten gespeichert und beim
Einschalten geladen
- Amplitude einstellbar von 0-10Vss, überlagert mit einem Offset von
+/-5V (max. +/-14V Ausgangssignal)

Mit einem richtigen DDS IC kann diese Schaltung nicht mithalten, aber
dafür bietet sie beliebige Kurvenformen und man kann sie (aufgrund des
4 Quadranten fähigen Multiplaying DACs) als Mischer missbrauchen:
An den MOD Eingang legt man ein NF oder HF Signal und kann den
Funktionsgenerator dann entweder als Sender oder als Empfänger
verwenden. Abends bekomme ich damit über 10 Sender.

Autor: dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
abo

Autor: Lee (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
I'm beginner. my answer
1. hex file is it same for both mega48
2. which program and programmer I must use and fuse bits for mega48
3. where I find more information how do it yourself.
4. are you  in future prepare  kits to DIY.

Regards
Lee

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.