Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik IMAX B6 MOSFET FDS6680 vs IRF7413


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Bini J. (mikrocontroller-bini)


Lesenswert?

Moin zusammen,

bei meinem IMAX B6 ist mir der FDS6680 durchgebrannt (Verpolung...!) Da 
man den FDS6680 nur schwer bis gar nicht bekommt, wollte ich euch mal 
fragen, ob der FDS6680A oder S ebenfalls gehen würde. Bzw. ob ich nicht 
auch den IRF7413 nehmen könnte? Der scheint mir gut geeignet zu sein. 
Oder übersehe ich da etwas?

Für eure Hilfe vielen Dank im Voraus.

Bini

von Uwe B. (uwe_beis)


Lesenswert?

Die Unterschiede zum A, S oder AS sind dermaßen klein, dass ich mich 
frage, wozu es überhaupt diese Varianten gibt. Pinkompatibel sind sie 
auch alle. Nimm, was du bekommen kannst.

von Bini J. (mikrocontroller-bini)


Lesenswert?

Nach Deiner Meinung also auch den IRF7413? Weil den bekommt man am 
einfachsten...!

von Uwe B. (uwe_beis)


Lesenswert?

Ja, da hätte ich auch überhaupt keine Bedenken.

von Bini J. (mikrocontroller-bini)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Ich muss noch mal auf diese Geschichte zurück kommen. Den IRF7413 habe 
ich eingebaut und der Lader lässt sich zumindest wieder zum Leben 
erwecken. Aber leider keine Anzeige im Display. Ich habe deswegenb 
vermutet, dass bei dem Kurzschluss die Firmware zerschossen wurde. Also 
habe ich mir alles zum flashen besorgt und die Firmware erfolgreich 
aufgespielt. VOn der Programmer Software wurden alle Meldungen mit 
"erfolgreich" abgeschlossen. Das Display bleibt aber dabei, keine 
Anzeige (siehe Anhang).

Hat wer 'ne Idee, was man noch probieren könnte?

von Uwe B. (uwe_beis)


Lesenswert?

Ohne Programmer "die Firmware zerschießen" und ohne dass dabei noch viel 
mehr Schaden angerichtet wird, dürfte wohl unmöglich sein. Da hat es 
wohl eine Überspannung gegeben und zumindest einige der an 3,3 V 
angeschlossenen ICs erwischt.

Mein Tipp: Du brauchst einen Oszi. Dann: Die 5 V und die 3,3 V müssen 
vorhanden sein. Da muss ein Takt am µC anliegen und da müssen 
Steuersignale zum LCD gehen. Die würde ich mir ansehen. Wenn letztere da 
sind, dann hat's vielleicht nur das LCD erwischt. Sowohl Prozessor als 
auch LCD müssten austauschbar sein, wenn man ein bisschen erfahren ist. 
Aber ob's das Wert ist? Es kann ja auch noch mehr passiert sein.

Ich habe nach einer Schaltung gesucht, aber nur eine unvollständige 
(ohne Prozessor, vielleicht fehlt mehr) gefunden: 
http://forum.rcdesign.ru/attachment.php?attachmentid=252035&d=1242593662. 
Da hat sich jemand viel Mühe gegeben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.