mikrocontroller.net

Forum: Platinen Unscharfe Bahnen


Autor: Markus Oberle (pipimaxi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hidiho liebe Forumgemeinde, wie ihr seht, ich bin neu hier :)
Ich hätte gerne ein paar Tipps oder Antworten zu meinem folgenden
Problem:
Habe Platine, diese wird mittels selbstgebauten Scanner-Belichter
250sek. belichtet und dann entwickelt.
Doch beim entwickeln seh ich dann, dass genau dort, wo die
Zwischenräume bei den 3 UV-Röhren sind, die Bahnen bzw. die Übergänge
ziemlich unscharf sind und daher nicht gut geätzt werden können.
Nur woran könnte das liegen? weil kein druck auf dem scannerdeckel ist?
zu lange belichtet?
hatte vorher 180s belichtet, dort hatte ich das gleiche problem, daher
halt ma zeit erhöht, aber problem ist immernoch da!
über hilfen hier im thread oder über ice ( 130652829 ) wäre ich sehr
dankbar!!!

Besten Dank im Vorraus!

Pipimaxi

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Pipimax;
Lege mal probeweise ein Stück Alufolie von der Haushaltsrolle unter
die Röhren, um das Licht besser zu streuen.
MfG Paul

Autor: Markus Oberle (pipimaxi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwort, ich habe aber den Scannerboden schon komplett mit
Alufolie ausgelegt!
Daran kanns also nicht liegen vermute ich.

Besten Dank

Pipimaxi

Autor: Olaf_K (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das dürfte Unterleuchtung sein. Das Problem tritt auf, wenn die
UV-Lichtquelle zu nahe an der Vorlage ist, wie das bei umgebauten
Scannern leider der Fall ist.
Versuch mal, die Vorlage besser an das Kupfer anzudrücken. Es darf z.B.
auch kein Klebestreifen irgendwo am Rand als "Abstandshalter"
überstehen.
Vielleicht hilft auch, den Scannerdeckel etwas zu beschweren, z.B. mit
einem Buch.

Wieviel Watt haben denn Deine UV-Röhren? Vielleich sind 180s ja auch
schon zuviel, versuch mal weniger.

MfG Olaf

Autor: Markus Oberle (pipimaxi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit dem Unterleuchten hab ich mir auch schon gedacht irgendwie.
Als Röhren benutze ich 3 von Reichelt, 8W haben die, sind die
"Ersatzlampen" für den Belichter 1.
Ca eine Bahndicke Tesafilmstreifen ist schon zwischen dem Layout und
der Platine.

Besten Dank vorweg!

Pipimaxi

Autor: Hans_V (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Markus,

bitte überprüfe Deinen Belichteraufbau entsprechend der im Anhang
(Belichter.jpg) angegebenen Dimensionierungsvorschrift.

In Textform:
Der Abstand der Röhrenachsen untereinander muss dem Abstand der
Röhrenachsen zur Glasplattenoberseite entstprechen.

Alufolie im Gehäuse nützt nix, wenn sie plan aufgeklebt ist (Spiegel).
Sie sollte daher vor dem Aufkleben richtig zerknüllt und dann wieder
etwas ausgetrichen werden.

Alle diese Probleme können umgangen werden, wenn man die Röhren nicht
(teuer) einzeln kauft, sondern einen alten Gesichtsbräuner (ebay 1 EUR)
schlachtet. Für den Preis bekommt man dann 4 Röhren, 4 Starter, 2
Drosseln und 8 Lampenfassungen - alles schon "vormontiert"!
Was aber viel wichtiger ist: man bekommt einen fertig gebogenen und auf
die 4 Röhren angepassten Reflektor gratis dazu!

Gruss Hans

Anlage: Belichter.jpg

Autor: Alex Trusk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls das noch nicht der Fall ist: Layout spiegelverkehrt drucken, damit
Toner/Tinte direkt auf der Platine aufliegen.

gruss, alex.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.